Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Kappl im Paznauntal

8 Anzahl Bewertungen:

88 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 8,3
Skigebiet 8,8
Informationen zum Skigebiet
Kappl
Höchster Punkt: 2.690 m
Tiefster Punkt: 1.180 m
Höhe Skiort: 1.258 m
Lifte insgesamt: 10
Schlepplifte: 6
Sessellifte: 3
Kabinenbahnen: 1
Pisten insgesamt: 40 km
Pisten:
10 km
Pisten:
25 km
Pisten:
5 km
Skirouten: 2 km

Skireisen Kappl im Paznauntal - Pures Skivergnügen

Kappl im Paznauntal

Im Tiroler Paznauntal, im Bezirk Landeck, befindet sich die Gemeinde Kappl in 1.258 m Höhe, eingebettet zwischen den Gebirgen Verwallgruppe im Norden und der Samnaungruppe im Süden. Das zu Kappl gehörige Skigebiet, die Dias-Alpe, ist ein beliebtes Ziel für passionierte Wintersportler. Auch Familien verbringen hier gerne ihren Skiurlaub, denn dank langer, beleuchteter Rodelbahn, Ski und Snowboardpisten in unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden, Kinderanimationen und Erlebnisschneepark ist das Angebot für Kinder und Erwachsene gleichermaßen abwechslungsreich. Für Besucher, die auf ihren Skireisen nicht nur Skifahren möchten, bietet die Umgebung nicht nur zahlreiche Winterwege zum Wandern mit oder ohne Schneeschuhen, sondern auch einige Sehenswürdigkeiten. „Ad capellam“ lautete einst der lateinische Name von Kappl. Dieser wurde der hübschen Gemeinde wegen der zahlreichen Kirchen und Kapellen gegeben. Selbst das Ortswappen ziert eine schwarz-silberne Kapelle auf blauem Hintergrund. Die sehenswertesten klerikalen Bauten in Kappl im Paznauntal sind die Kerkerkapelle mit ihren drei Holzfiguren, die Ruhesteinkapelle mit einem 110 cm großen Kruzifix und die besonders idyllisch gelegene Rotwegkapelle.

Paznauntal

Das Paznauntal im Westen Nordtirols erstreckt sich von Pians nach Landeck und ist umgeben von mächtigen Gipfeln der Verwall-, Samnaun und Silvrettagruppe. Gleich mehrere Wintersportorte laden mit perfekt präparierten Abfahrten in allen Schwierigkeitsstufen zum Skiurlaub ein. Egal ob im mondänen Ischl, in Galltür oder im familienfreundlichen See: Die Auswahl an Pisten, Snowparks und Kinderländern wird jedem Anspruch gerecht.

Warum Skifahren im Paznauntal?

    Als Teil der Silvretta Arena liegt Ischgl im Paznauntal in einem der zehn größten Skigebiete Österreichs. Insgesamt stehen 238 Pistenkilometer zur Auswahl. Die Abfahrten sind mit einem Höhenunterschied von 1.495 m besonders lang.
  • Anfänger fahren mit einem der drei Lifte direkt vom Dorf aus auf die Idalp. Hier gibt es einige blau markierte Pisten, die sich perfekt für den Einstieg eignen.
  • Eines der Highlights für Carver ist die Piste durch das Velilltal: Sie gewährt einen herrlichen Blick auf das Madlein Massiv.
  • Auf den Spuren der Vergangenheit wandeln Sie auf den drei Schmugglerrunden. Wo sich heute perfekt präparierte Abfahrten befinden, passierten einst Kaffee, Tabak und andere Luxusgüter die Grenze. Auf der Gold Variante der Skiroute sind Sie 35,7 km unterwegs.
  • Die 42 Pistenkilometer im Skigebiet Galtür sind in sechs Sektionen geteilt: Die Zwergenwelt für die Kleinsten und der Soppapark in Sektor 2 sind perfekt auf die Bedürfnisse von Familien eingestellt.
  • Wer Nervenkitzel sucht, ist in Sektor 3 genau richtig: Hier gibt es die Rennstrecke Speedway mit Geschwindigkeitsmessung, eine Buckelpiste und den Zentis Snowpark. Er begeistert mit Wellenbahnen, Schanzen und anderen Elementen.
  • Freerider toben sich im Heldenreich aus: Besonders abenteuerlich ist der Stamandl Trail, wo Felsen zu waghalsigen Sprüngen einladen.
  • Mit vorwiegend roten und blauen Abfahrten ist das Skigebiet Kappl perfekt für Einsteiger.

Skisaison im Paznauntal

Mit dem stimmungsvollen Top of the Mountain Konzert startet die Skisaison in Ischgl Ende November in der Silvretta Arena, wo international bekannte Stars zusammenkommen. Bis Anfang Mai haben die Liftanlagen geöffnet. Während dieser Zeit liegen im Tal durchschnittlich 32 cm und am Berg 105 cm Schnee. Mit 75 Sonnentagen liegt die Skiregion knapp über dem österreichischen Durchschnitt. Etwas kürzer, von Anfang Dezember bis Mitte April, lädt Galtür zum Skiurlaub ein. Als besonders freundlich zeigt sich das Wetter im Skigebiet Kappl. Hier scheint während der Saison von Mitte Dezember bis Mitte April an 66 Tagen die Sonne.

Hütten und Après-Ski im Paznauntal

Wenn Sie am Abend Lust auf aufregendes Nachtleben haben, buchen Sie Skireisen nach Ischgl. Der Wintersportort ist für seine facettenreichen Après Ski Angebote bekannt, die von Bars über Diskotheken bis hin zur Motto Party reichen. Beliebte Treffpunkte sind z.B. der Kuhstall an der Talabfahrt oder die Schloss Lounge mit elegantem Ambiente. Feinschmecker locken vier Haubenlokale. Eine besonders große kulinarische Vielfalt bieten die Degustationsmenüs. Mit drei Hauben ausgezeichnet wurde die romantische Schlossherrenstube. In der holzgetäfelten Gaststube sorgt ein Kachelofen für heimeliges Flair. Tiroler Gastfreundschaft erleben Sie auch auf den Hütten in der Skiregion Galtür. Auf der Faulbrunn Alm ist der Blick von der Sonnenterrasse aus überwältigend, während Sie gutbürgerliche Speisen genießen. In den Sunny Mountain Restaurants in Kappl bleiben Sie dank gratis WLAN mit der Außenwelt verbunden. Kaiserschmarrn und Paznauner Almkäse schmecken hier besonders lecker.

Kappl im Paznauntal - Informationen zur Anreise

    Bus und Bahn: Bahnhof Landeck-Zams, Linienbus 260 am Bahnhofsvorplatz Richtung Paznaun
  • Nächster Flughafen: Innsbruck (ca. 91 km)
  • PKW-Anreise: S 16 Arlberg Schnellstraße, Ausfahrt Pians, etwa 15 km auf der Paznauntalstraße (B188) in Richtung Kappl

Unterkünfte in Kappl im Paznauntal

Karte vergrössern

Suchen…

: Skiurlaub Kappl im Paznauntal

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.