Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Frymburk (Friedberg)

17 Anzahl Bewertungen:

82 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 7,5
Skigebiet 7,6
Informationen zum Skigebiet
Skiareal Lipno
Höchster Punkt: 900 m
Tiefster Punkt: 710 m
Höhe Skiort: 730 m
Lifte insgesamt: 7
Schlepplifte: 4
Sessellifte: 3
Kabinenbahnen: 0
Pisten insgesamt: 11,8 km
Pisten:
9,2 km
Pisten:
2,1 km
Pisten:
0,5 km
Pistenplan

Skireisen Frymburk (Friedberg) - Pures Skivergnügen

Frymburk (Friedberg)

In der Region Südböhmen in Tschechien befindet sich die Stadt Frymburk. Der auf 708 m liegende Ort gehört zum Skigebiet Lipno, das sich perfekt zum Skifahren und Snowboarden für Familien eignet. Das Skigebiet bietet leichte Pisten, ein Kinderland sowie Nachtski. Es liegt am Ufer des Lipno-Stausees. Bei Skireisen können Sie nicht nur auf Skiern unterwegs sein, sondern auch auf Kufen. Dazu eignet sich besonders der zugefrorene Lipnosee. Mit seiner 10 km langen Eisstraße lädt er zum Eislaufen, Ice Surfing und Snowkiting ein. Entdecken Sie bei Ihrem Skiurlaub die Sehenswürdigkeiten der Stadt wie die St.-Bartholomäus-Kirche. Gegründet wurde sie 1277 und im Jahr 1530 spätgotisch umgebaut. Die Kirche besitzt eine barocke Ausstattung. Im Park steht ein Pranger mit einer Glocke aus dem Jahre 1651. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die 1635 erbaute Mariensäule sowie das Steindenkmal mit Adalbert Stifters Relief aus Bronze. Im Aquapark Frymburk finden Sie Entspannung und jede Menge Spaß. Auf die Kinder warten Wasserrutschen und Wildwasser, für die Erwachsenen Jacuzzi, Whirlpool und Dampfbad.

Böhmerwald

Das Skigebiet Hochficht – Böhmerwald besticht durch seine tolle Lage im Dreiländereck und ist besonders schnell zu erreichen. Variantenreiche Pistenkilometer für Anfänger und Fortgeschrittene erwarten Sie hier. Die modernen Sesselbahnen bringen Sie und Ihre Ski einfach und bequem in luftige Höhen und dank höhenverstellbarer Einstiegshilfen gelangen auch Familien mit kleinen Kindern leicht auf den Gipfel.

Warum Skifahren im Böhmerwald?

    Für Familien, Anfänger und Pistenakrobaten geeignet
  • Gemütliche Familienabfahrten mit besten Bedingungen
  • Fichtl Kids Park mit überdachtem Förderband und Kids Fun Slope
  • Fun Park und Fun Slope mit actionsreichen Steilkurven, Sprüngen und Tunneln für Freestyler
  • Höhenlage zwischen 931 m und 1.339 m
  • Höhenunterschiede zwischen Berg- und Talstationen bis zu 408 m
  • 20 bestens präparierte Pistenkilometer für Skifahrer und Snowboarder
  • Sechs rote und fünf blaue Pisten, wobei ein Teilstück der roten 7 als schwarze Piste gekennzeichnet ist
  • Längste Abfahrt: 3 km
  • Europacup-erprobte FIS-Rennstrecken für Könner und Fortgeschrittene direkt bis zur Talstation der Hochfichtbahn
  • Steilste FIS-Strecke: Zwieselbergabfahrt
  • Wellenbahnen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen
  • Neue 10er Gondelbahn für höchsten Komfort und Schutz bei schlechtem Wetter
  • Sesselbahnen mit höhenverstellbaren Einstiegshilfen erleichtern die Fahrt mit kleinen Kindern
  • 3-Berge-Skischaukel
  • Zahlreiche urige Hütten, die zur Einkehr einladen
  • Durch Flutlichtanlage Skifahren auch nachts möglich
  • Dank gratis WLAN im gesamten Skigebiet können tolle Erlebnisse am Berg sofort mit Familie und Freunden geteilt werden
  • Skischulen mit Kursen für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Skidepot
  • Internetsportshop mit Skiverleih
  • Hochmoderne Beschneiungsanlagen für hohe Schneesicherheit
  • Ticket-Verkaufsautomat und zusätzliche Kasse an der Talstation Schwarzenberg für höchstmöglichen Komfort
  • Kinder bis 10 Jahre zahlen nur 3 € und Jugendliche bis 19 Jahre erhalten Kindertarif
  • Sondertarife für Familien, Gruppen, Schulen und Vereine
  • Skigebiet ist schnell, leicht und ohne Vignette erreichbar

Skisaison im Böhmerwald

Die Skisaison im Böhmerwald beginnt Mitte Dezember und endet Anfang April. Sie wird traditionell mit einer Opening Party eingeleitet. Livemusik, günstige Getränke und ein Buffet erwarten Sie hier. Das Skigebiet Hochficht – Böhmerwald ist zu 100 % technisch beschneibar und bietet damit absolute Schneesicherheit. Zudem sorgen zahlreiche Sonnentage und beste Schneekonditionen für unbeschwerte Skireisen. Die durchschnittliche Schneehöhe in den Wintermonaten liegt zwischen 185 und 205 cm. Die Region weist im Schnitt um die 20 Schneefalltage auf. Wenn es einmal längere Zeit nicht schneien sollte, wird mit der Beschneiungsanlage nachgeholfen. So können Sie trotz geringer Höhenmeter jederzeit die Pisten herunterbrettern.

Hütten und Après-Ski im Böhmerwald

Was wäre ein Skiurlaub ohne urige Hütten zum Einkehren? Mit zahlreichen Bergrestaurants und Hütten zeigt sich der Böhmerwald von seiner kulinarischen Seite. Das Restaurant Fichtl liegt beispielsweise direkt neben der Talstation und ist ideal für eine kurze Rast nach der Abfahrt geeignet. Traditionelle Hausmannskost in einem ungezwungenen und freundlichen Ambiente erwarten Sie hier. Eine urige Gaststube mit herrlicher Aussicht ist das Gasthaus zum Überleben. Regionale Spezialitäten wie die Stifterjause oder Bauernkrapfen werden hier angeboten. Bei schönem Wetter lädt die Sonnenterrasse der Gaststube zur Erholung ein. Im Restaurant Zwieseltreff befinden Sie sich im höchstgelegenen Restaurant des Mühlviertels. Das architektonische Schmuckstück ist ein beliebter Treffpunkt für Skiteams. Während der Saison laden auch zahlreiche Après-Ski-Partys zum Feiern ein. Legendäre Hits zum Mitsingen und Hochprozentiges warten zum Beispiel in der Let's go Bar auf Sie.

Frymburk (Friedberg) - Informationen zur Anreise

    Bus und Bahn: Bahnhof ?eské Bud?jovice, weiter mit dem Bus
  • Nächster Flughafen: Flughafen Linz (76 km)
  • PKW-Anreise: Über A7, Ausfahrt Linz-Urfahr, weiter über B126, Straße 161/163 bis nach Frymburk

Unterkünfte in Frymburk (Friedberg)

Karte vergrössern

Suchen…

: Skiurlaub Frymburk (Friedberg)

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.