Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Mürren

6 Anzahl Bewertungen:

100 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 9,0
Skigebiet 8,7
Informationen zum Skigebiet
Mürren-Schilthorn
Höchster Punkt: 2.970 m
Tiefster Punkt: 796 m
Höhe Skiort: 1.650 m
Lifte insgesamt: 16
Schlepplifte: 3
Sessellifte: 7
Kabinenbahnen: 6
Pisten insgesamt: 51 km
Pisten:
19 km
Pisten:
23 km
Pisten:
9 km
Skirouten: 3 km

Skireisen Mürren - Pures Skivergnügen

Mürren

„Höchste ständig bewohnte Dorfsiedlung des Kantons Bern“ - diese Auszeichnung trägt das Dorf Mürren im Berner Oberland mit Stolz. Rund 1.650 m liegt die autofreie Siedlung über dem Meeresspiegel. Das Skigebiet Mürren-Schilthorn zieht jedes Jahr viele Urlauber an, denn wo sonst hat man bei Abfahrten oder Langlauf einen so spektakulären Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau. Diesen Blick kann man im Winter aber nicht nur beim Skifahren genießen. Auch Rodeln lässt es sich hier ganz hervorragend. So wird der Skiurlaub zum echten Vergnügen für alle Familienmitglieder. Und wer die Ski einmal stehenlassen will, der schnürt die Wanderschuhe und entdeckt die grandiose Landschaft wie Tolkien, der in dieser Region seine Inspiration für die Heimat der Hobbits fand. Nach so viel sportlicher Betätigung, sollte bei Skireisen die Entspannung natürlich nicht zu kurz kommen. Viele der Hotels im Ort bieten Wellnessangebote wie Sauna, Dampfbad oder Massagen an, die auch Tagesgästen offenstehen. Ein absolutes Muss ist natürlich auch ein Besuch im Drehrestaurant Piz Gloria auf dem Schilthorn. Hier war der berühmte Geheimagent James Bond Ende der 1960er Jahre „Im Geheimdienst seiner Majestät“ unterwegs.

Jungfrau Region

Die eindrucksvolle Bergkulisse von Eiger, Mönch und Jungfrau, bestens präparierte Pisten und moderne Skianlagen sorgen für einen unvergesslichen Skiurlaub in der Jungfrau Region in der Schweiz. Das zum Teil hochalpine Gebiet im Berner Oberland wird durch komfortable Zahnrad-, Luftseil- und Gondelbahnen erschlossen. Mit einer gemütlichen Einkehr in eines der zahlreichen Bergrestaurants runden Sie einen erlebnisreichen Tag auf der Piste perfekt ab.

Warum Skifahren in der Jungfrau Region?

    Die Jungfrau Region zählt zu den beeindruckendsten Landschaften im Berner Oberland
  • 213 hervorragend präparierte Pistenkilometer aufgeteilt auf vier Skigebiete
  • In der Wintersportregion Schilthorn-Mürren/Lauterbrunnen stehen 51 km Pisten und 3 km Skirouten zur Verfügung
  • Auf einer Höhe von 796 bis 2.970 m gelegen
  • Atemberaubende Aussicht auf das UNESCO-Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch
  • Luftseilbahnen befördern Wintergäste schnell und bequem nach oben
  • Steile Hänge und lange Abfahrten vorhanden
  • Piste Nummer 9 mit 88 Prozent Neigung besonders steil
  • Skyline Snowpark für Freestyler
  • Skicross-Strecke mit Wellen, Steilwandkurven und Sprüngen
  • Schneeabenteuer für die kleinen Gäste auf der Kidsslope Allmendhubel
  • Beim Skilift Maulerhubel können Sie Ihre eigene Abfahrt filmen lassen
  • Avalanche Training Center und Skischule vor Ort
  • Schlittelbahnen für rasante Abfahrten nach Mürren
  • Weitläufiges Netz an Winterwanderwegen
  • Das größte Wintersportgebiet in der Jungfrau Region ist die Kleine Scheidegg/Männlichen-Grindelwald/Wengen
  • 102 Pistenkilometer und 23 Lifte stehen hier zur Verfügung
  • Einfache Pisten für Anfänger und eine spezielle Langsamfahrzone
  • Snowpark White Element für Snowboarder und Freerider
  • Die Piste „First-Egg-Bort-Grindelwald“ mit 6 km Länge und einem Höhenunterschied von 1.118 m gilt als schwierigste Abfahrt der Region
  • Packen Sie die Ski ein und entdecken Sie das Skigebiet Meiringen-Hasliberg
  • 60 km Pisten und 13 Lifte stehen hier bereit

Skisaison in der Jungfrau Region

Das populäre Wintersportgebiet Schilthorn-Mürren/Lauterbrunnen öffnet bereits Ende November. Je nach Schneelage wird hier bis Ende April jede Menge Pistenspaß geboten. Eine Schneehöhe von 315 cm am Berg, diverse Schneekanonen und beste Pistenkonditionen ermöglichen ausgefüllte Skireisen zum Schilthorn. Die Wintersportregion Kleine Scheidegg/Männlichen-Grindelwald/Wengen empfängt zwischen Mitte November und Ende April ihre Gäste. Eine hohe Schneesicherheit, zahllose Sonnenstunden und neueste Beschneiungstechnik zeichnen das Skigebiet aus. Wer sich für einen Skiurlaub in Meiringen-Hasliberg entscheidet, kann ebenfalls zwischen Mitte November und Ende April anreisen. Starke Schneekanonen, Pistenraupen und Sonne pur garantieren grenzenloses Skivergnügen.

Hütten und Après-Ski in der Jungfrau Region

Beschließen Sie einen bunten Skitag in der Jungfrau Region mit dem Besuch einer urigen Skihütte oder eines romantischen Bergrestaurants. Im Skigebiet Schilthorn-Mürren/Lauterbrunnen gibt es viele attraktive Einkehrmöglichkeiten wie beispielsweise das 360°-Restaurant Piz Gloria. Am Gipfel des Schilthorns gelegen, dreht sich das Restaurant in 45 Minuten einmal um die eigene Achse und ermöglicht so einen einzigartigen Rundumblick. Außerdem werden Sie hier mit lokalen Köstlichkeiten verwöhnt und jeden Morgen findet der beliebte James-Bond-Brunch statt. Ein weiterer Anlaufpunkt zum Après-Ski ist das Bistro Birg an der Luftseilbahn Mürren-Schilthorn. Eine große Sonnenterrasse mit spektakulärem Ausblick auf Eiger, Mönch und Jungfrau begeistert die Besucher. Auf der Speisekarte stehen vor allem landestypische Spezialitäten. Unzählige Bergrestaurants und Skihütten laden auch im Wintersportgebiet Kleine Scheidegg/Männlichen-Grindelwald/Wengen zu einem kulinarischen Erlebnis. Wie wäre es mit einem Abstecher ins Häxehüsli? Die rustikale Hütte liegt am Zielhang der Lauberhorn-Abfahrt in Wengen und ist für ihre typischen Schweizer Spezialitäten bekannt.

Mürren - Informationen zur Anreise

    Bus und Bahn: Bahnhof Lauterbrunnen (ca. 11 km), Bergbahn nach Mürren
  • Nächster Flughafen: Bern (ca. 68 km)
  • PKW-Anreise: Über die A8 nach Wilderswil, danach Beschilderung bis Lauterbrunn folgen

Unterkünfte in Mürren

Karte vergrössern

Suchen…

: Skiurlaub Mürren

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.

Soziale Netzwerke