Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Engelberg

197 Anzahl Bewertungen:

95 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 8,9
Skigebiet 8,5
Informationen zum Skigebiet
Engelberg-Titlis
Höchster Punkt: 3.020 m
Tiefster Punkt: 1.003 m
Höhe Skiort: 1.015 m
Lifte insgesamt: 29
Schlepplifte: 13
Sessellifte: 7
Kabinenbahnen: 9
Pisten insgesamt: 82 km
Pisten:
23 km
Pisten:
47 km
Pisten:
12 km
Skirouten: 3 km

Skireisen Engelberg - Pures Skivergnügen

Engelberg

Auf einer Höhe von 1.013 m liegt Engelberg mit seinem gleichnamigen Skigebiet. Die Alpenstadt befindet sich in der Zentralschweiz und begeistert u.a. mit einer pittoresken Altstadt, die von historischen Bauten gesäumt werden, etwa dem Kloster Engelberg. Gut beschilderte Winterwanderwege schlängeln sich u.a. den Hausberg von Engelberg, den Hahnen, hinauf, während sich abwechslungsreiche Pisten zum Snowboarden und Skifahren im Zick-Zack vom Berg Tiltis in einer Höhe von 3.328 m ihren Weg nach unten bahnen. Das Winterparadies Engelberg lockt außerdem mit einem weitläufig verzweigten Loipennetz für Langläufer. Familien mit Kindern vergnügen sich beim Skiurlaub zum Beispiel im Globis Winterland und Snowli Village, im Kinder-Erlebnis-Park Yeti Park Ristis oder beim Eislaufen. Neben den üblichen Wintersportarten können Gäste aus einem breiten Spektrum an Freizeitaktivitäten wählen – ganz ohne Ski. Mit der Drehseilbahn Rotair fahren Sie während Ihrer Skireise ganz bequem zum Gipfel des Berges mit seinem Gletscherpark und der Hängebrücke Titlis Cliff Walk, von der aus sich ein atemberaubender Ausblick bietet.

Engelberger Tal

Umgeben von majestätischen Gipfeln wie dem Titlis lädt das Engelberger Tal in der Zentralschweiz zu einem abwechslungsreichen Skiurlaub ein. Dank der Höhenlage verbringen Sie bis in das Frühjahr hinein Skireisen auf perfekt präparierten Pisten. Die Kulisse der Urner Alpen und urige Hütten sorgen dafür, dass Sie sich beim Skifahren rundum wohlfühlen.

Warum Skifahren in Engelberger Tal?

    82 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden
  • Zählt zu den drei größten Skigebieten in der Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • Eines der drei Skigebiete des Kantons mit den besten Bewertungen
  • Wurde unter die fünf familienfreundlichsten Skigebiete im Raum Luzern gewählt
  • Der Höhenunterschied zwischen Berg- und Talstation beträgt 1.970 m, was jede Menge langer Pisten ermöglicht
  • Bei ca. 3.020 Höhenmetern auf dem Titlisgletscher sind bis in das Frühjahr ausgezeichnete Pistenverhältnisse garantiert
  • Die längste Abfahrt geht über 12 km und 2.020 Höhenmeter vom Gletscher nach Engelberg
  • Eine herausfordernde Buckelpiste befindet sich ebenfalls am Gletscher: Die Rotegg für Könner ist 2 km lang
  • Die steilen Hänge am Jochstock sind ideal für anspruchsvolle Skifahrer
  • Innovative Seilbahn Titlis-Rotair: Während der Fahrt dreht sich die Gondel um 360 Grad und begeistert mit einem einmaligen Rundumblick
  • Vielseitige Angebot für kleine Schneehasen wie der Yeti-Park in Ristis an der Bergstation. Wellenbahnen und lustige Figuren versprechen Abwechslung pur. Globis Kinderland auf der Klostermatte bietet sichere Förderbänder, bunte Torstangen, kleine Schanzen und Animationsprogramme mit dem Maskottchen Globi
  • Anfänger probieren auf der Bannalp erste Schwünge – zwei familienfreundliche Lifte erschließen vorwiegend flache, blaue Abfahrten
  • Highlight für Abenteuerlustige ist das Air2Bag-Sprungkissen für Snowboarder und Skifahrer an der Jochstock Talstation

Skisaison in Engelberger Tal

Aufgrund der hohen Lage dauert die Skisaison deutlich länger als in vielen anderen Wintergebieten. Sie beginnt bereits Anfang Oktober und endet erst Ende Mai. Überdurchschnittlich sind auch die Schneehöhen: Sie betragen im Schnitt 321 cm am Berg und 18 cm im Tal. Besonders schneereich ist im Engelberger Tal der April. Dann türmen sich die Schneemassen bis auf 5 m auf den Gipfeln. Damit gehört das Engelberger Tal zu den fünf schneesichersten Skigebieten der Schweiz. Vor allem im Februar ist das Wetter sehr freundlich. In diesem Monat zeigt sich an etwa 18 Tagen die Sonne. Die ganze Saison über ist das Skigebiet sonnenverwöhnt.

Hütten und Après-Ski in Engelberger Tal

Zum Aufwärmen und Energietanken laden zahlreiche Hütten im Skigebiet ein. Direkt an der Piste befindet sich das Berghotel Trübsee mit einem Selbstbedienungslokal. Hier lassen Sie sich frische Salate oder gebackenes Hähnchen schmecken, das die Schweizer als Güggeli bezeichnen. Bei schönem Wetter speisen Sonnenhungrige gerne auf der großen Terrasse. Auch im Alpstübli am Trübsee bedienen Sie sich selbst. Zur Auswahl stehen unter anderem knusprige Rösti, Pastagerichte oder Burgervariationen. Naschkatzen freuen sich auf hausgemachten Apfel- und Schokoladekuchen oder andere süße Verlockungen. Die Brunnihütte liegt auf 1.860 m und ist über den Sessellift bequem erreichbar. Von der Terrasse aus genießen Sie einen weiten Ausblick auf den kleinen, zugefrorenen See. Regionale Zutaten verarbeiten die Wirte zu einer zünftigen Jause oder warmen Speisen. Rustikale Hausmannskost erwartet Sie auf der Fürenalp an der Fürenalpbahn. Zu den ausgefallenen Köstlichkeiten zählen Kutteln, auch Racletterösti und Kaiserschmarrn munden ausgezeichnet. Gerne lassen Nachtschwärmer den Tag beim Après-Ski an der Hoheneck Bar oder der Ski Lodge Engelberg ausklingen.

Engelberg - Informationen zur Anreise

    Bus und Bahn: Bahnhof Engelberg (ca. 600 m)
  • Nächster Flughafen: Flughafen Zürich (ca. 86 km)
  • PKW-Anreise: Über die A2 Basel-Gotthard bis Stans Süd und weiter über die Hauptstraße nach Engelberg

Unterkünfte in Engelberg

Karte vergrössern

Suchen…

: Skiurlaub Engelberg

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.

Soziale Netzwerke