Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Adelboden

12 Anzahl Bewertungen:

91 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 9,2
Skigebiet 9,2
Informationen zum Skigebiet
Adelboden-Lenk
Höchster Punkt: 2.362 m
Tiefster Punkt: 1.075 m
Höhe Skiort: 1.353 m
Lifte insgesamt: 65
Schlepplifte: 41
Sessellifte: 11
Kabinenbahnen: 13
Pisten insgesamt: 216 km
Pisten:
97 km
Pisten:
95 km
Pisten:
24 km

Skireisen Adelboden - Pures Skivergnügen

Adelboden

Ganz am Ende des Engstligentals liegt die die Gemeinde Adelboden im Berner Oberland. Eine Besonderheit: Das Dorf liegt am Ende einer Sackgasse, sodass es, anders als in anderen Skiorten, keinen Durchgangsverkehr gibt. Skifahren lässt es sich in Adelboden besonders gut, denn das Skigebiet Adelboden-Lenk beginnt gleich vor der Haustür. In Sachen Pisten haben Urlauber die freie Auswahl, denn zum Skigebiet gehören gleich mehrere Regionen. Natürlich ist in Adelboden auch für Snowboarder bestens gesorgt. Dank der perfekten Skibedingungen kommen übrigens auch die Profis auf ihre Kosten. Riesenslalom und Slalom am Chuenisbärgli sind allen Skifreunden sicher ein Begriff. Entspannung ist natürlich auch im Skiurlaub wichtig. In den verschiedenen Wellness-Einrichtungen in Adelboden und Umgebung kann man einen Tag ganz ohne Ski genießen und sich von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen. Danach geht es auf Skireisen in den Ort zum Shopping. Neben neuer Sportausrüstung können Urlauber hier auch regionale Spezialitäten wie beispielsweise den Adelbodner Alpkäse oder handgeschnitzte Kunstwerke erwerben. Bei jedem Wetter bieten Kino, Bowlingbahn, Kletterwand oder Eishalle Zerstreuung.

Adelboden-Lenk

Die Skiregion Adelboden-Lenk ist als Austragungsort für den alpinen Skiweltcup bekannt. Wo sich die berühmten Slalom- und Riesenslalomstars messen, erleben Sie einen unvergesslichen Skiurlaub auf bestens präparierten Pisten. Da sich die Abfahren variantenreich präsentieren, fühlen sich sowohl Anfänger als auch Könner wohl. Zum Einkehrschwung laden zahlreiche Hütten, wo Sie Schweizer Gastfreundschaft erleben.

Warum Skifahren in Adelboden-Lenk?

    Als eines der drei größten Skigebiete im Berner Oberland bietet Arlboden Lenk 86 variantenreiche Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsstufen.
  • Überdurchschnittlich lang für Schweizer Verhältnisse sind die Pisten: Der Höhenunterschied zwischen Berg- und Talstation beträgt nämlich 1.295 m.
  • Für Anfänger sind der 2.100 m hohe Metschstand und Hahnenmoos ideal. Hier gibt es einsteigerfreundliche blaue Pisten.
  • Am Hahnenmoos finden außerdem Freerider eine sportliche Herausforderung: Der Gran Masta Park lockt mit Hindernissen in verschiedenen Könnerstufen. Für Unterhaltung sorgt gute Musik.
  • Die Funslope an der Bühlbergpiste ist eine weitere Attraktion für alle, die Nervenkitzel suchen. Die Wellenbahnen, Steilkurven, der Tunnel und andere Elemente sind auch gut von Kindern zu bewältigen, die schon sicher auf Skiern stehen.
  • Wer sich schon immer einmal mit Rennläufern messen wollte, ist auf dem Riesenslalomhang beim Skilift Aebi richtig. Während Ihrer Fahrt wird die Geschwindigkeit durch eine moderne Anlage gemessen.
  • Wenn Sie wissen möchten, welche Figur Sie auf Skiern machen, sind die Swisscom Skimovie Strecken auf dem Chuenisbärgli und am Betelberg Lenk ideal. Mit Ihrem Skipass haben Sie Zugriff zum Online-Portal, wo das Video abgerufen werden kann.
  • Besonders intensiven, langen Skigenuss bietet die Abfahrt von Metschstand nach Adelboden: Sie ist mit 6,5 km die längste Piste der Skiregion.

Skisaison in Adelboden-Lenk

Da rund 60 Prozent der Skipisten in Adelboden-Lenk beschneit werden können, sind die Pistenverhältnisse während der Saison perfekt. Anfang Dezember öffnen die Liftanlagen und ermöglichen bis in den April den bequemen Aufstieg auf den Berg. Eines der Highlights sind die Adelbodner Skitage am Chuenisbärgli Anfang Januar. Dann haben Sie beim Weltcuprennen Gelegenheit, auf Skistars berühmte Rennläufer aus nächster Nähe zu sehen. Außerdem ist die Skiregion Adelboden-Lech als eines der drei schneesichersten Wintersportgebiete im Berner Oberland bekannt: Im Schnitt liegen im Tal 19 und am Berg 119 cm Schnee. Während der Saison scheint an 65 Tagen die Sonne.

Hütten und Après-Ski in Adelboden-Lenk

18 Hütten heißen Sie in der Skiregion Adelboden-Lenk herzlich willkommen. Zur Einkehr lädt z.B. die Chumi-Hütte ein. Hier gibt es heiße und kühle Getränke sowie Suppen und andere Snacks. Regelmäßig finden in dem urigen Lokal Fondueabende statt. Gute regionale Küche genießen Sie im Restaurant Bühlberg in Lenk. Ragout und Teigwaren schmecken ebenso gut wie Rösti oder kalte Platten. Bekannt ist das Lokal außerdem für den Bühlberggriller, eine mit Käse und Trockenfleisch gefüllte Bratwurst. Direkt an der Skipiste befindet sich das Restaurant Geilsbreuggli. Hier stellen Sie sich an der Selbstbedienungstheke Ihre Mahlzeit selbst zusammen. Knackige Salate, gefüllte Brötchen und warme Speisen stehen zur Auswahl. À-la-Carte wählen Sie im Länderstübli, das sich unter anderem auf Fleischgerichte vom Lamm und Rind spezialisiert hat. Gute Stimmung herrscht auf Skireisen im Skigebiet Adelboden-Lenk nach dem Ski. Hul's Sagibar oder die Iglu Bar Grizzly sind einige Schirmbars, wo es Cocktails und andere Drinks gibt.

Adelboden - Informationen zur Anreise

    Bus und Bahn: Bahnhof Frutigen (ca. 16 km), Bus von Frutigen nach Adelboden
  • Nächster Flughafen: Bern (ca. 62 km)
  • PKW-Anreise: Autobahn A1 Zürich-Bern, Autobahn A6 Bern-Spiez, Haupstraße Richtung Frutigen-Adelboden

Unterkünfte in Adelboden

Karte vergrössern

Suchen…

: Skiurlaub Adelboden

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.

Soziale Netzwerke