Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Saalbach

462 Anzahl Bewertungen:

98 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 9,1
Skigebiet 9,4
Informationen zum Skigebiet
Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn
Höchster Punkt: 2.096 m
Tiefster Punkt: 830 m
Höhe Skiort: 1.003 m
Lifte insgesamt: 70
Schlepplifte: 21
Sessellifte: 21
Kabinenbahnen: 28
Pisten insgesamt: 270 km
Pisten:
140 km
Pisten:
112 km
Pisten:
18 km
Pistenplan
Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Skireisen Saalbach - Pures Skivergnügen

Saalbach

Saalbach im Bergland des Pinzgaus, einem Bezirk des Landes Salzburg, liegt auf rund 1.000 m Höhe. An den Hängen der Kitzbüheler Alpen erstreckt sich das größte Skigebiet Österreichs: der Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang. Zudem garantieren auch die perfekt gespurten Loipen, romantischen Winterwanderwege und rasanten Rodelstrecken abwechslungsreichen Skiurlaub für die ganze Familie. Und wie wäre es mit einer beschaulichen Pferdeschlittenfahrt durch tief verschneite Winterlandschaften? Urige Almhütten laden Sie zu einem kräftigen Jagertee, leckeren Schmankerln und einem spektakulären Ausblick über die weiten Alpenlandschaften ein.

Ist das Wetter einmal schlecht, bieten sich auch auf Skireisen zahlreiche kurzweilige Ausflugsziele an. Ein Besuch des Skimuseums sollten Sie sich nicht entgehen lassen. In einem schmucken Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert wird unterhaltsam die Geschichte des Skifahrens erzählt. Staunen Sie über den ersten Saalbacher Ski aus dem Jahr 1898! Liebhaber schöner Kirchen werden in der Pfarrkirche Hl. Bartholomäus und Nikolaus fündig. Der prachtvolle Hochaltar mit seinen meisterhaft geschnitzten Figuren ist ein wahres Meisterwerk. Ganzjährig lockt der Glemmtaler Baumwipfelweg bei Hinterglemm mit einem fantastischen Ausblick in 40 m Höhe.

Saalbach-Hinterglemm

Als eines der größten Skigebiete Österreichs lädt der Skicircus Saalbach Hinterglemm im Salzburger Land zu nahezu unbegrenztem Skispaß ein. Permanente Rennstrecken, Snowparks und eine Funslope sind nur einige Highlights. Gut an kommen auf Skireisen außerdem das kulinarische Angebot in rund 60 Hütten und das facettenreiche Après-Ski.

Warum Skifahren in Saalbach-Hinterglemm?

    Der Skicircus Saalbach HInterglemm Leogang Fieberbrunn umfasst 270 Pistenkilometer und zählt damit zu den größten Skigebieten Österreichs.
  • Als besonders anfängerfreundlich gelten die vorwiegend flachen Übungshänge in Hinterglemm und die Abfahrten am Pründlkopf.
  • Eine sportliche Herausforderung stellt die Abfahrt Nr 15 am Zwölferkogel dar: Hier macht sogar der Alpine Ski World Cup Station. Am Schattberg finden Sie ebenfalls anspruchsvolle, schwarze Pisten.
  • Nahezu unbegrenzten Pistenspaß erleben Sie auf den Skirunden: Die rund 19 km lange Saalbach-Runde führt unter anderem zur Riesentorlaufstrecke der Ski-Weltmeisterschaft im Jahr 1991.
  • Wenn Sie sich selbst wie ein Rennläufer fühlen möchten, sind Sie auf der Speedstrecke an der Unterschwarzachbahn in Hinterglemm richtig.
  • Die faszinierende Funslope Zwölfer erreichen Sie über die Zehner 6er Sesselbahn. Zu den Attraktionen zählen eine Riesenschnecke, ein Schneetunnel und Wellenbahnen.
  • Im Learn-to-Ride Park am Bernkogel testen Familien gerne an einfachen Kickern und Boxen ihr Können.
  • Der Snowpark U-Bahn an der Unterschwarzachbahn in Hinterglemm lädt Freerider und Snowboarder auf perfekt präparierten Hindernissen zum Austoben ein. Dank der modernen Flutlichtanlage nutzen Sie das Schneeparadies bis in die Abendstunden.
  • Dank 40 WLAN-Stationen bleiben Sie sicher mit der Außenwelt verbunden. Am besten laden Sie sich die Saalbach App auf Ihr Smartphone, die über Wetterprognosen, Events und Neuigkeiten informiert.

Skisaison in Saalbach-Hinterglemm

Bereits Ende November beginnt in Saalbach-Hinterglemm die Skisaison. Bald darauf feiert die Skiregion beim zweitägigen BERGFESTival in Saalbach den Start mit Konzerten von bekannten Musikern auf der Hauptbühne im Zentrum und Schauplätzen auf urigen Almen. Bis in den April hinein sorgen auf den Pisten insgesamt 1.200 Schneekanonen im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn für perfekte Pistenverhältnisse mit reichlich Schnee. Mit durchschnittlich fünf Sonnenstunden pro Tag überwiegt im März und April der freundliche Eindruck. Im Mittel liegen an den Bergstationen 170 cm, im Tal 40 cm Schnee. Während der gesamten Saison ist an 56 Tagen mit strahlendem Sonnenschein zu rechnen.

Hütten und Après-Ski in Saalbach-Hinterglemm

Mehr als 60 Hütten laden im Skicircus Saalbach Hinterglemm auf Skiurlaub zum Auftanken der Energiespeicher ein. Die höchstgelegene Gaststube befindet sich an der Westseite des Zwölferkogels: Von der Sonnenterrasse der Gerstreit Alm genießen Sie einen herrlichen Blick auf das Kaisergebirge und die Hohen Tauern. Die Goaßstall in Hinterglemm öffnet bereits am Vormittag und bietet bis in die Nacht hinein Hüttengaudi. Kräftige Rindssuppen, Burger und Grillgerichte lassen die Herzen von Gourmets höher schlagen. An den Skipisten 22 und 23 liegt die Wallegalm, die für ihre große Sonnenterrasse bekannt ist. Bei schönem Wetter lassen Sie sich hier unter anderem Spareribs und Ofenkartoffel schmecken. Abends sorgt regelmäßig Livemusik für Unterhaltung. An der Talstation des Sunliners befindet sich die SonnAlm. Hier finden regelmäßig Hüttenabende statt. Nachdem Sie sich mit Schweinshaxn oder einer deftigen Hausplatte gestärkt haben, geht es auf einer idyllischen Fackelwanderung zurück ins Tal.

Saalbach - Informationen zur Anreise

    Bus und Bahn: Bahnhof Zell am See (ca. 20 km), Postbus von Zell am See nach Saalbach-Hinterglemm
  • Nächster Flughafen: Salzburg (ca. 90 km)
  • PKW-Anreise: Über die A8 bis Salzburg, dann über die A10 bis Bischofshofen und über die B164 bis Bad Leogang

Unterkünfte in Saalbach

Karte vergrössern

Suchen…

: Skiurlaub Saalbach

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.