Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Rußbach

23 Anzahl Bewertungen:

83 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 8,7
Skigebiet 7,6
Informationen zum Skigebiet
Dachstein West
Höchster Punkt: 2.100 m
Tiefster Punkt: 780 m
Höhe Skiort: 813 m
Lifte insgesamt: 53
Schlepplifte: 27
Sessellifte: 13
Kabinenbahnen: 13
Pisten insgesamt: 160 km
Pisten:
57 km
Pisten:
95 km
Pisten:
8 km
Skirouten: 44 km

Skireisen Rußbach - Pures Skivergnügen

Rußbach

Das im beschaulichen Salzburger Land liegende Rußbach begrüßt seine Gäste bei Skireisen auf einer Höhe von 813 m. Aufgrund des direkt angeschlossenen Skigebiets Rußbach am Pass Gschütt – Dachstein West sowie weiteren Wintersportaktivitäten inklusive Winterwandern, Langlaufen oder Rodeln lässt sich hier ein besonders abwechslungsreicher Skiurlaub verbringen. Die Ski können in der Unterkunft verbleiben bei einer Wanderung entlang des Rußbacher Panoramawegs, der atemberaubende Ausblicke auf den Hohen Dachstein und das Tennengebirge garantiert. Ebenso lohnenswert ist ein Spaziergang zur nur unweit des Ortskerns liegenden Schneckenwand. In dieser weltweit bekannten archäologischen Fundstelle bewundern Urlauber uralte Fossilien. Das umliegende Gebiet ist mit über 65 vielseitigen Loipenkilometern zudem ein wahres Paradies für Langläufer. Bei Groß und Klein beliebt ist auch die über 3 km lange Rodelbahn im benachbarten Abtenau, die aufgrund ihrer Beleuchtung abends zu einer abenteuerlichen Rodelpartie einlädt. Als ideale Erholung vom Skifahren sollten Sie sich eine Pferdekutschenfahrt nicht entgehen lassen, bei der es warm eingepackt vorbei an traumhaften Winterlandschaften geht.

Dachstein Salzkammergut

Im höchstgelegenen Skigebiet der Steiermark am Dachsteiner Gletscher erleben Sie Pistenspaß auf variantenreichen Abfahrten in allen Könnerstufen. Auch Freerider und Tourengeher finden hier ein wahres Paradies vor. Für Familien sind die Liftanlagen am Rittisberg in Ramsau ideal. Drei Skischulen mit lustigen Kinderländern bieten Kurse für die Jüngsten und Erwachsene.

Warum Skifahren in Dachstein Salzkammergut?

    Skigebiet am Dachsteiner Gletscher reicht auf bis zu 2.900 m
  • Talstation der Dachsteinseilbahn mit den Skibus mit gültigem Skipass kostenlos
  • Auf dem Gletscher gibt es vier Pistenkilometer
  • Für Anfänger: Schladminger Gletscher Nord mit 800 m Länge ode Schladminger Gletscher Süd
  • Schwerste Piste: Mitterstein Süd über 1 km
  • Slalom Trainingspiste auf der Austriascharte-Abfahrt
  • Bei Sktourengehern beliebt: Rumplerrunde von Obertraun am Krippenstein über den Schladminger Gletscher und zum Hohen Dachstein
  • Edelgriesabfahrt beeindruckendes Erlebnis für Freerider: Zugang über Rosmarie-Stollen, Trittsicherheit und Erfahrung gefragt
  • Für Langläufer längste Gletscherloipen der Welt: 18 perfekt präparierte Strecken im klassischen und Skating Stil
  • Abseits der Pisten: Perfekte Aussicht vom Dachstein Sky Walk, Plattform über einer 250 m hohen Felswand
  • Familienfreundliches Skigebiet in Ramsau am Dachstein: 25 Pistenkilometer
  • Eldorado für die Kleinsten in Kalis Erlebniswelt: Zauberlift erschließt Piste mit lustigen Steinfiguren. Lustige Erlebnispisten wie die Adler- oder Kristallhöhle
  • Märchenabfahrt mit 3 km längste Piste der Skiregion Dachstein Ramsau
  • Drei Skischulen mit Kaliländern für Kindern: Altersgerechte Betreuung und spielerischer Einstieg in den Wintersport
  • Für Anfänger perfekt: Vorwiegend flache Abfahrten am Fußs des Rittisberges
  • Schwierigste Piste in Ramsau: Nordabfahrt Rittisberg mit 350 m Höhenunterschied auf 1 km
  • Höhenunterschied zwischen Berg- und Talstation in Ramsau 601 m, am Dachsteiner Gletscher 992 m

Skisaison in Dachstein Salzkammergut

Am Rittisberg in Ramsau am Dachstein nehmen die Lifte Anfang Dezember ihren Betrieb auf. Während der Saison, die bis Ende März dauert, liegen im Tal 70 und am Berg 117 cm Schnee. An 40 Tagen scheint während dieser Zeitspanne die Sonne, wobei sie sich im Februar am häufigsten zeigt. Am Dachsteiner Gletscher ist der April mit einer Schneehöhe von 426 cm der schneereichste Monat. Hier startet die Saison bereits Ende September und geht bis Anfang Mai. Damit liegt das Gletscherskigebiet weit über dem österreichischen Durchschnitt. Sonnenskilauf erleben Sie an 99 Tagen, besonders freundlich ist es im Oktober.

Hütten und Après-Ski in Dachstein Salzkammergut

Auf Skireisen in der Skiregion Dachstein tanken Sie Ihre Energiespeicher in einer der gemütlichen Hütten auf. Hoch oben auf dem Dachstein lädt das Gletscherrestaurant zur Einkehr ein. Direkt durch das Lokal verläuft die Bundesländergrenze zwischen Oberösterreich und der Steiermark. Aus der umfangreichen Speisekarte wählen Sie je nach persönlicher Vorliebe herzhafte Suppen, eine Brettljause mit Ennstaler Speck und Almkäse oder typische Gerichte der österreichischen Hausmannskost. Für die jüngsten Gäste gibt es eine große Palette an kindgerechten Speisen. Auch die höchstgelegene Hütte Oberösterreichs, die Seethaler Hütte auf 2.740 m verwöhnt in aussichtsreicher Lage mit regionalen Köstlichkeiten. Auf der Brandalm am Fuße des Dachsteins liegt die älteste bewirtschaftete Hütte der Ferienregion. Die Austriahütte verwöhnt unter anderem mit Würstel, Knödelvariationen und hausgemachten Mehlspeisen. In Ramsau ist der Rittisstadl ein beliebter Treffpunkt zum Aufwärmen. Die Ramsauer Tenne am Zauberlift ist für ihre Grillspezialitäten bekannt. Zum Après Ski kehren Gäste gerne im Skiurlaub beim Auwirt in Ramsau ein. Hier gibt es nämlich köstliche Alpen Tapas.

Rußbach - Informationen zur Anreise

    Bus und Bahn: Bahnhof Steeg-Gosau (19 km)
  • Nächster Flughafen: Salzburg (58 km)
  • PKW-Anreise: auf der A8 Richtung Salzburg, dann auf der A10 bis zur Ausfahrt Golling und weiter nach Rußbach auf der B162 und B166

Unterkünfte in Rußbach

Karte vergrössern

Suchen…

: Skiurlaub Rußbach

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.