Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Filzmoos

125 Anzahl Bewertungen:

92 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 8,2
Skigebiet 8,3
Informationen zum Skigebiet
Salzburger Sportwelt
Höchster Punkt: 2.188 m
Tiefster Punkt: 600 m
Höhe Skiort: 1.057 m
Lifte insgesamt: 90
Schlepplifte: 35
Sessellifte: 36
Kabinenbahnen: 19
Pisten insgesamt: 250 km
Pisten:
101 km
Pisten:
134 km
Pisten:
15 km
Pistenplan
Salzburger Sportwelt

Skireisen Filzmoos - Pures Skivergnügen

Filzmoos

Das Bergdorf Filzmoos, ca. 70 km südlich von Salzburg entfernt, liegt in einem der größten Wintersportregionen Europas, dem Ski amadé. Das Filzmooser Skigebiet befindet sich rund 1.057 m über dem Meeresspiegel und ist umgeben von den Höhenzügen des Dachsteinmassivs und der Salzburger Schieferalpen. Im Norden des Gemeindegebiets befinden sich Teile des UNESCO-Welterbes Hallstatt-Dachstein/Salzkammergut. Dazu gehören der Gosaukamm und die markante Silhouette der Bischofsmütze. Erste urkundliche Nennungen von Filzmoos stammen aus dem 14. Jahrhundert. Im 20. Jahrhundert begann der Wandel vom Bergbauerndorf zum Reiseziel für den Erholungs- und Skiurlaub. Auf Skireisen lohnt sich die Besichtigung der örtlichen Wallfahrtskirche. Über dem Hochaltar des gotischen Sakralbaus hängt das Filzmooser Kindl, eine aus Holz geschnitzte Jesusfigur. Neben dem Skifahren punktet der Ort mit Aktivitäten wie Snowtubing, Schneeschuhwanderungen und erholsamen Fahrten mit dem Pferdeschlitten. Den besten Blick über Dorf, Tal und Berge haben Sie während einer winterlichen Heißluftballonfahrt.

Salzburger Sportwelt - Ski amadé

Sieben Feriendörfer, darunter der Heimatort Hermann Maiers Flachau, Altenmarkt-Zauchensee und Wagrain-Kleinarl verbindet die Salzburger Sportwelt - Ski Amadé. Kinderfreundliche Übungshänge, Snowparks mit atemberaubenden Hindernissen und eine Weltcupabfahrt sind einige der Highlights. Hüttengaudi erleben Sie auf Skireisen auf den rustikalen Lokalen am Berg und im Tal.

Warum Skifahren in Salzburger Sportwelt - Ski amadé?

    Salzburger Sportwelt im Herzen von Ski Amadé (größer Skiverbund Österreichs mit 760 Pistenkilometern)
  • Skiline: Kostenlose Nachverfolgung Ihres Skitags mit Aufzeichnung von Höhenmetern, Pistenkilometern und Nutzung der Skilifte
  • Wagrainis Winterwelt Paradies für Kinder: Kids Beginners Snowpark mit kleinen Schanzen, Zwergenhaus mit Kreativangebot zum Aufwärmen, Reifenkarussell, Tubingbahn, Kids Speed Check Piste mit Geschwindigkeitsmessung
  • Highlight für Familien Family Run in Flachauwinkl: blaue Pisten zu 19 Stationen – wer alle absolviert, bekommt an der Talstation ein Geschenk
  • Monte Popolo in Eben mit zahlreichen Erlebnissen für Groß und Klein: Erlebnisberg inklusive der Waldpiste mit Tierfiguren, einem bunt gestalteten Kinderland und sicheren Aufstiegshilfen
  • Eine der längsten Pisten von Bergstation Top Liner nach Wagrain über 6km
  • Sportliche Herausforderung Steilhang Mulde: auf 800m über 233 Höhenmeter
  • Snowpark Alpendorf in St. Johann perfekt für Freerider: Hindernisse für Anfänger und Fortgeschrittene an der Hirschkogelbahn
  • Absolute Park in Flachauwinkl-Kleinarl: täglich neu präpariert, 1,5km lang, sieben Sektoren für alle Könnerstufen, 100 Obstacles
  • Pulverschneepisten z.B. am Gamskogel Ost und am Rosskopf
  • Hermann-Maier Rennstrecke in Flachau: Start auf 1.146m, über 637m ins Ziel
  • Weiteres Highlight Hermann Maier Tour: 20 Seilbahnen über 6.700 Höhenmeter, insgesamt 35km Länge nach Flachau, Wagrain und St. Johann-Alpendorf
  • Kostenloses WLAN im Skigebiet Snow Space in der Salzburger Sportwelt

Skisaison in Salzburger Sportwelt - Ski amadé

Die Saisonzeiten in der Salzburger Sportwelt hängen vom jeweiligen Skigebiet ab. In Zauchensee-Flachauwinkel z.B. dauert sie von Ende November bis Mitte April. In Flachau findet Mitte Dezember eine große Winteropening Party statt. Neben Livemusik erwartet Sie ein großes Skitestcenter. Die Lifte im kleineren Skigebiet Eben öffnen vor Weihnachten und ermöglichen im Skiurlaub bis Ende März einen bequemen Aufstieg auf den Berg. Im Snow Space Salzburg türmt sich eine 141 cm hohe Schneedecke auf den Gipfeln. Im Tal sind es immerhin 63 cm im Mittel. Während der Saison scheint an 54 Tagen die Sonne.

Hütten und Après-Ski in Salzburger Sportwelt - Ski amadé

Auf den Genussskirouten lernen Sie in der Salzburger Sportwelt - Ski amadé eine große kulinarische Vielfalt kennen. Auf den „Spuren der Einheimischen“ heißt eine der Touren, die mit der Auffahrt über die Flying Mozart in Wagrain startet. Auf der Kogelalm gibt es auf 1.750m ein köstliches Frühstück und typische Hüttengerichte in der rustikalen Gaststube oder auf der Terrasse. Nach einigen traumhaften Abfahrten kehren Skifahrer gerne auf der Wagrainer Hütte am Griesskareck ein. Bekannt ist sie unter anderem für die köstlichen Spareribs, die auf einem aus den USA importierten orginalen Barbecue-Smoker zubereitet werden. Weitere Gelegenheit zum Energietanken bietet die Hachaualm. Frischmilch, Käse, Speck und andere Schmankerl schmecken hier besonders gut. Für Naschkatzen gehört ein Besuch der Krapfenalm in Wagrain zum perfekten Skitag dazu. Unzählige Variationen des süßen Hefegebäcks stehen hier zur Auswahl. Zum Après-Ski laden gemütliche Lokale wie der Hofstadl in Flachau ein, wo es viele verschiedene Cocktails gibt. Die Tenne in Wagrain ist wegen der guten Musik ein beliebter Treffpunkt bei Nachtschwärmern.

Filzmoos - Informationen zur Anreise

    Bus und Bahn: Bahnhof Eben im Pongau (ca. 11 km) oder Bahnhof Radstadt (ca. 12 km), danach mit dem Postbus bis Filzmoos
  • Nächster Flughafen: Salzburg (ca. 70 km)
  • PKW-Anreise: Über die Tauernautobahn A10 bis zur Ausfahrt Eben im Pongau, danach die Landesstraße L219 bis Filzmoos

Unterkünfte in Filzmoos

Karte vergrössern

Suchen…

: Skiurlaub Filzmoos

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.