Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Seis

41 Anzahl Bewertungen:

95 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 8,8
Skigebiet 9,5
Informationen zum Skigebiet
Val Gardena/Alpe di Siusi
Höchster Punkt: 2.518 m
Tiefster Punkt: 1.236 m
Höhe Skiort: 1.000 m
Lifte insgesamt: 83
Schlepplifte: 29
Sessellifte: 42
Kabinenbahnen: 12
Pisten insgesamt: 175 km
Pisten:
52 km
Pisten:
105 km
Pisten:
18 km
Pistenplan
Val Gardena/Alpe di Siusi

Skireisen Seis - Pures Skivergnügen

Seis

Seis liegt auf einer Höhe von 1.004 m am Fuß des Schlernmassivs und ist Ausgangspunkt für Ausflüge auf die Seiser Alm, die größte Hochalm Europas. Die ungefähr 2.000 Einwohner zählende Gemeinde gehört zum bekannten Skigebiet Dolomiti Superski. Mit der Burgruine Hauenstein finden Besucher im Skiurlaub wohl den geschichtsträchtigsten Ort in Seis. Denn die im 12. Jahrhundert errichtete Burg wurde im 15. Jahrhundert vom berühmten Minnesänger Oswald von Wolkenstein bewohnt. Ihm zu Ehren findet einmal im Jahr ein großes Reitturnier statt. Auf die autofreie Hochalm führt die Seiser Alm Bahn mit ihren modernen blauen Kabinen. Wer für einen halben Tag eine Pause beim Skifahren einlegen möchte und seine Ski im Hotel lässt, kann alternativ sowohl der Pfarrkirche Heilig Kreuz, die von einer Zinnenmauer umgeben ist, als auch die weiße Maria-Hilf-Kirche mit ihrer filigranen, roten Spitzhaube besuchen. Gäste auf Skireisen genießen herrliche Blicke in die Dolomiten mit einem ihrer Hauptattraktionen, dem Langkofel.

Seiser Alm

Im Herzen der Südtiroler Dolomiten verbringen Sie auf der sonnigen Seiser Alm einen vielseitigen Skiurlaub. Die perfekt präparierten Pisten in allen Schwierigkeitsstufen reichen auf über 2.000 m Höhe. Einige Highlights sind die Seiser Alm – Gröden Ronda sowie der Funpark mit spektakulären Hindernissen für Snowboarder und Freerider.

Warum Skifahren auf der Seiser Alm?

    Es erwarten Sie 62 Pistenkilometer in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen, wobei mittelschwere, rote Abfahrten den größten Anteil haben.
  • Sie verbringen Ihren Urlaub auf Europas höchster Hochalm im UNESCO-Welterbe Dolomiten.
  • 551 m beträgt der Höhenunterschied zwischen Berg- und Talstation.
  • Die Seiseralm ist eines der familienfreundlichsten Skigebiete der Alpen: Eines der Highlights für Kinder, die schon sicher auf zwei Brettern stehen, ist die Seiser Alm Ronda. Gemeinsam mit dem Maskottchen Hexe Nix geht es zu sieben lustigen Stationen.
  • Es gibt zwei Skischulen und einen Kindergarten mit facettenreichem Programm.
  • Unbegrenzten Spaß im Schnee verspricht die Seiser Alm – Gröden Ronda. Während der Fahrt auf der 25 km langen, aussichtsreichen Skirunde werden 9.000 Höhenmeter überwunden.
  • Mehrfach prämiert wurde der Funpark Seiser Alm, der mit 70 Obstacles eines der größten Areale für Freerider ist. Vielleicht treffen Sie an den Rails, Boxen und Whoops auf Mitglieder der italienischen Freestyle-Nationalmannschaft, die regelmäßig hier trainiert.
  • Eine sportliche Herausforderung finden Ambitionierte auf der 1 km langen schwarzen Abfahrt auf dem Puflatsch. Mit einer Neigung von bis zu 58 Prozent reizt sie wahre Könner.
  • Die mit 2,5 km längste Abfahrt bietet der Goldknopf.
  • Das schneesichere Loipennetz umfasst sogar 80 km.

Skisaison auf der Seiser Alm

Die Saison für Skifahrer und Snowboarder auf der Seiser Alm geht von Anfang Dezember bis Mitte April, Beschneiungsanlagen für alle Pisten garantieren absolute schneesicherheit. Die Schneedecke am Berg ist rund 54 cm hoch, während es im Tal nur etwa 5 cm sind. Mit ungefähr 300 Sonnentagen im gesamten Jahr zählt die Seiser Alm zu den freundlichsten Skiregionen in ganz Europa, rund 60 davon werden während der Wintersportsaison gezählt. Besonders viel Sonnenschein genießen Sie auf Skireisen im März. Dann findet auch das unterhaltsame Festival Swing on Snow statt. Zahlreiche Künstler sorgen mit Konzerten in den Stilrichtungen Klassik, Volksmusik, Jazz und Pop für gute Stimmung.

Hütten und Après-Ski auf der Seiser Alm

Zahlreiche Hütten stehen auf der Seiser Alm für eine Stärkung oder zum Aufwärmen zur Auswahl. Auf 1.930 m Höhe lockt die Almhütte Messnerjoch in Karersee an der Piste Laurin II Wintersportler an. Während Sie bei schönem Wetter auf der großen Terrasse speisen, genießen Sie einen herrlichen Blick auf das Weiß- und Schwarzhorn. Am Fuße des Langkofels befindet sich die Saltner Hütte auf 1.730 m in der Nähe der Talstation des Florian-Lifts. Hier werden unter anderem Frischkäse aus der eigenen Sennerei, Nudelgerichte und köstliche Desserts serviert. Direkt an einem romantischen Teich liegt die Mahlknechthütte. Auf der Speisekarte des Hauses steht ein facettenreicher Mix aus italienischen Klassikern und regionalen Spezialitäten. Wenn Sie auf der Abfahrt Freccia unterwegs sind und sich aufwärmen möchten, schnallen Sie die Skier auf der Tschötsch Alm am gleichnamigen Gasthof ab. Südtiroler Kasspressknödel und Schlutzkrapfen sind einige Highlights der Küche. Nach Pistenschluss begeben sich Nachtschwärmer in den Nachtclub Santner's oder in das La Stua, um beim Après-Ski ausgiebig zu feiern.

Seis - Informationen zur Anreise

    Bus und Bahn: Bahnhof Klausen (ca. 20 km), Bus nach Seis
  • Nächster Flughafen: Flughafen Bozen (ca. 30 km)
  • PKW-Anreise: Brennerautobahn A22 nach Klausen, dann weiter über die SS242 nach Seis

Unterkünfte in Seis

Karte vergrössern

Suchen…

: Skiurlaub Seis

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.