Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Monte Bondone

185 Anzahl Bewertungen:

92 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 8,5
Skigebiet 8,2
Informationen zum Skigebiet
Monte Bondone
Höchster Punkt: 2.090 m
Tiefster Punkt: 1.184 m
Höhe Skiort: 1.425 m
Lifte insgesamt: 4
Schlepplifte: 0
Sessellifte: 4
Kabinenbahnen: 0
Pisten insgesamt: 19 km
Pisten:
6 km
Pisten:
13 km
Pisten:
0 km
Skirouten: 2 km
Pistenplan

Skireisen Monte Bondone - Pures Skivergnügen

Monte Bondone

Nördlich des Gardasees ist der 2.180 m messende Monte Bondone der Hausberg der Trienter und ideal für romantische Skireisen mit Aussicht auf die faszinierende Bergwelt der Brenta-Dolomiten und des Adamello-Gletschers. Mit seiner alpinen Höhe ab 1.650 m garantiert das Skigebiet Monte Bondone schneesicheren Skiurlaub im Trentino, perfekt gelegen auf der gesamten Sonnenseite des Berges. Schlittschuhlaufen sowie Curling sind ebenso möglich, wie Ski Nordisch oder trickreiches Skifahren im Snowpark mit Olympia-Anlage. Sind Sie mutig, werden Gleitschirmflüge über den Bergen der Gardaseegruppe und das Viote-Becken zum unvergesslichen Erlebnis im Skiurlaub. Darüber hinaus laden die umliegenden Bergorte mit ihren Geschäften für Wintersportausrüstungen und eleganten Boutiquen zum Bummeln ein. In den trendigen Bars wird das Après-Ski-Vergnügen mit Livemusik und angesagten Cocktails zelebriert. Zudem sind kostengünstige Ausflüge in die Gemeinden, aber auch nach Trient möglich, was dem Skibus zu verdanken ist.

Trento

Skigebiete inmitten einer imposanten Gebirgswelt, bestens präparierte Pisten in allen Schwierigkeitsgraden und komfortable Liftanlagen – die Region Trento in Italien ist ein Paradies für Skifahrer und Snowboarder. Mehrfach ausgezeichnete Wintersportgebiete und spektakuläre Aussichten sorgen für einen unvergesslichen Skiurlaub. Nach dem Tag auf der Piste lohnt sich ein Abstecher in eine der urigen Skihütten.

Warum Skifahren in Trento?

    Unzählige Pistenkilometer für Familien, Anfänger und Profis
  • Zahlreiche vielseitige und schneesichere Skigebiete stehen zur Auswahl
  • Das Wintersportzentrum Panarotta 2002 ist besonders familienfreundlich und preisgünstig
  • Atemberaubende Sicht auf die Lagoraikette und die Dolomiten der Brentagruppe
  • Moderne Sessellifte befördern die Gäste nach oben
  • Acht Skipisten in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen
  • Abseits der Pisten befinden sich Langlaufloipen und eine Rodelbahn
  • Das beliebte Ski Center Latemar wurde bereits mehrfach prämiert
  • Auszeichnung für die hervorragende Pistenpflege und das beste Skigebiet bis 60 km
  • Vielzahl an verschiedenen Skipisten, die miteinander verbunden sind
  • Traumhafte Ausblicke auf die Dolomiten
  • Snowpark Obereggen mit Halfpipes, Boardercross und Wallrides
  • 2,6 km lange Agnello-Piste mit Höhenunterschied von 420 m für geübte Skifahrer
  • Im südlichen Trentino liegt das Skigebiet Folgaria mit 100 km Piste
  • Mehrere erstklassige Skischulen sind hier ansässig
  • 18 blaue, 18 rote und eine schwarze Piste
  • Abseits der Pisten warten verschiedene Rodelbahnen und eine Eishalle auf die Wintergäste
  • Paganella Ski zählt zu den modernsten Wintersportgebieten in Trentino
  • Auf einer Höhe von 1.040 bis 2.125 m gelegen bietet das Skizentrum 50 Pistenkilometer
  • Abfahrten für Anfänger und Profis
  • Einmaliger Blick auf die Brentadolomiten
  • Snowpark Dosson für Freestyler
  • Idyllisch gelegenes Skilanglaufzentrum mit vielen Loipen abseits der Pisten

Skisaison in Trento

Wer seinen Skiurlaub im Wintersportgebiet Panarotta 2002 verbringen möchte, hat zwischen Ende Dezember und Anfang April die Möglichkeit dazu. Alle Pisten im Skizentrum sind künstlich beschneibar, sodass einem grenzenlosen Skivergnügen nichts im Wege steht. Außerdem ist Panarotta 2002 aufgrund seiner Lage besonders sonnenverwöhnt. Skireisen nach Latemar sind bereits ab Ende November möglich. Bis Ende April hat das gern besuchte Skigebiet dann für Skifreunde geöffnet. Professionelle Pistenpflege, neueste Beschneiungstechnik und zahllose Sonnenstunden zeichnen das Wintersportzentrum aus. Packen Sie die Ski ein und entdecken Sie Folgara Ski im Süden Trentinos. Von Ende November bis Anfang April wird hier Pistenspaß pur geboten. Eine intelligente Beschneiungstechnik garantiert ungetrübten Skigenuss.

Hütten und Après-Ski in Trento

Südtirol und Trentino sind für ihre regionalen Spezialitäten weit über die Grenzen hinaus bekannt. Diese werden nicht nur in Hotels und Restaurants angeboten, sondern auch in den rustikalen Skihütten neben der Piste. Die Hütten im Skizentrum Latemar verwöhnen ihre Gäste mit feinen Wild- und Fischgerichten sowie typischen Südtiroler Köstlichkeiten wie Speck, Käse, knusprigem Brot und dazu Wein. Kehren Sie beispielsweise in die Mayrl Alm ein und genießen Sie dort fein zubereitete Fleischgerichte und hausgemachten Kuchen. Die gemütliche Skihütte besticht zudem mit einer großzügigen Sonnenterrasse. Für das leibliche Wohlergehen der Gäste wird auch im Baita Gardoné Sorge getragen. Südtiroler Gaumenfreuden und bequeme Liegestühle in der Sonne erwarten den Skifahrer hier. Natürlich bietet auch Panarotta 2002 diverse attraktive Einkehrmöglichkeiten. Wie wäre es mit einem Besuch im Gasthof Malga Masi? Dort werden herzhafte Brettljausen, deftige Fleischgerichte und süße Desserts serviert. Das Gasthaus empfängt Sie im Herzen einer zauberhaften Winterlandschaft.

Monte Bondone - Informationen zur Anreise

    Bus und Bahn: Bahnhof Trient (20 km), weiter mit dem Bus
  • Nächster Flughafen: Flughafen Verona (94 km)
  • PKW-Anreise: Ab Deutschland über Garmisch-Patenkirchen auf der E45 durch Österreich über Brennerpass bis zu Abfahrt Trento sud, weiter auf SP21/SP90 und SP25 zum Monte Bondone

Unterkünfte in Monte Bondone

Karte vergrössern

Suchen…

: Skiurlaub Monte Bondone

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.