Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Arabba

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Informationen zum Skigebiet
Arabba-Marmolada
Höchster Punkt: 2.478 m
Tiefster Punkt: 1.602 m
Höhe Skiort: 1.602 m
Lifte insgesamt: 23
Schlepplifte: 3
Sessellifte: 15
Kabinenbahnen: 5
Pisten insgesamt: 63 km
Pisten:
33 km
Pisten:
22 km
Pisten:
8 km
Pistenplan

Skireisen Arabba - Pures Skivergnügen

Arabba

Arabba im Buchensteintal ist ein beliebter Ort im ausgedehnten Skigebiet Dolomiti Superski. Das Zentrum des italienischen Skidorfs in den Dolomiten liegt auf einer Höhe von rund 1.600 m, die Randgebiete erreichen bis zu 2.500 m. Arabba gehört zum Skigebiet Arabba-Marmolada und ist vom Pordoijoch, dem Padonkamm und der Sellagruppe, die zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört, umgeben. Die Ortschaft ist vergleichsweise jung und Teil der Gemeinde von Livinallongo del Col di Lana. Hier locken abseits der Piste das Museum für die Geschichte, Gebräuche und Trachten der Ladiner und die eindrucksvolle Burgruine von Schloss Buchenstein. Bei einem Bummel durch das italienische Dorf können Sie die sehenswerte Kirche aus dem 17. Jahrhundert besichtigen. Skireisen nach Arabba versprechen eine hohe Schneesicherheit. Erfahrene Skifahrer unternehmen anspruchsvolle Touren beispielsweise zum Marmolada-Gletscher. Kinder können ihre ersten Erfahrungen mit Ski oder Snowboard in der Skischule sammeln. Weitere Aktivitäten im Skiurlaub in Arabba sind Schneeschuhwandern oder Motorschlittenfahrten. Nach dem Skifahren bietet sich am Abend die Einkehr in eine der traditionellen Berghütten oder eine gemütliche Fahrt mit dem Pferdeschlitten an.

Livinallongo Col di Lana

Die Gemeinde Livinallongo Col di Lana liegt im idyllischen Buchensteintal in der italienischen Provinz Belluno. Mit dem Skigebiet Arabba-Marmolada, das von der mächtigen Dolomitengruppen umringt wird, finden Sie beste Bedingungen für einen Skiurlaub. Die längsten und schneesichersten Pisten der Ostalpen erwarten den Winterurlauber hier. Zum Après-Ski laden urige Hütten und Restaurants ein.

Warum Skifahren in Livinallongo Col di Lana?

    360-Grad-Panorama von Arabba über den weltgrößten Skiverbund Dolomiti Superski
  • Skigebiet Arabba-Marmolada mit 63 sehr gut präparierten Pistenkilometer
  • 28 Lifte befördern die Gäste schnell und komfortabel nach oben
  • Auf einer Höhe von 1.446 bis 3.269 m gelegen
  • Abfahrten in allen Schwierigkeitsgraden
  • Teil der berühmten Skirunde "Sella Ronda“ um das Sella Massiv
  • Zählt zu den drei familienfreundlichsten Skigebieten in Venetien
  • Skischulen zu Füßen des Monte Burz
  • Einfache Pisten für Kinder und Anfänger
  • Übungslift vorhanden
  • Die 12 km lange Skipiste „La Bellunese“ ist die längste Skiabfahrt der Dolomiten
  • Superpark von Arabba für Freestyler und Boarder
  • Bequemer Einstieg in den Snowpark durch den Sessellift Le Pale
  • Auf 500 m Länge können verschiedenste Tricks geübt werden
  • Museum des Ersten Weltkrieges an der an der Umsteigestation Serauta auf 2.950 m
  • Moderne Ausrüstung im Skiverleih
  • Mit der Kabinen- oder Gondelbahn zur Porta Vescovo, wo lange und anspruchsvolle Fahrten auf den geübten Skifahrer warten
  • Carving-Fans sind am Pordoipass goldrichtig
  • Über den gleichen Pass erreichen Sie die Marmolada, den höchsten Berg der Dolomiten
  • Breite Gletscherhänge für Freerider
  • Fodoma-Piste mit konstantem Gefälle von 50 Prozent
  • Eislaufen, Eisklettern und Schneeschuhwandern für Aktivitäten ganz ohne Ski
  • Fahrten mit dem Motorschlitten möglich

Skisaison in Livinallongo Col di Lana

Zwischen Ende November und Mitte April können Wintersportler das Skigebiet Arabba-Marmolada nutzen. Die Saison dauert im Schnitt 143 Tage. Aufgrund seiner Lage ist das Gebiet sehr schneesicher. Skifahrer können mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 264 cm am Berg und 45 cm im Tal rechnen. Mit 298 cm Schnee am Berg und 57 cm im Tal gilt der April als besonders schneereich. Die Pisten werden mithilfe modernster Schneekanonen präpariert. In der Wintersaison scheint an etwa 78 Tagen die Sonne. Sonnigster Monat ist der März mit 26 Sonnentagen.

Hütten und Après-Ski in Livinallongo Col di Lana

Bei Skireisen nach Livinallongo Col di Lana werden die Urlauber durch ein großes Angebot an Bergrestaurants und Skihütten verwöhnt. An der Porta Vescovo sorgt beispielsweise die Hütte Luigi Gorza für das leibliche Wohl. Traditionelle Gerichte wie Rehgulasch oder Tintenfisch mit Erbsen werden hier serviert. Auch saisonale Gerichte stehen auf der Speisekarte. Für den schnellen Hunger zwischendurch eignet sich die Snackbar. Von hier aus gelangen Sie schnell wieder auf die Piste. An der Mittelstation gibt es mit Cesa da Fuoch ein weiteres empfehlenswertes Restaurant. Zwei großzügige Sonnenterrassen mit einmaligem Ausblick auf die Dolomiten verführen zum Entspannen. Regionale Spezialitäten kommen hier auf den Tisch. Ein Tipp für Gourmets ist das Viel dal Pan. Es ist das höchstgelegene Feinschmeckerrestaurant der Sella Ronda. Kulinarische Highlights erwarten Sie auch in der Hütte Plan Boè, die unweit des Passo Campolongo liegt. Ein knuspriges Stück Pizza können Sie sich hingegen in der Hütte Burz gönnen. Kehren Sie auch zum Après-Ski in der Berghütte Bec de Roces ein und genießen Sie einen köstlichen Schlutzkrapfen oder selbstgemachte Knödel.

Arabba - Informationen zur Anreise

    Bus und Bahn: Bahnhof Belluno (ca. 70 km), weiter mit dem Bus
  • Nächster Flughafen: Flughafen Bozen (ca. 76 km)
  • PKW-Anreise: Über die Brennerautobahn bis Brixen-Pustertal, dann auf der SS49 nach St. Lorenzen und weiter auf der SS244 bis Arabba

Unterkünfte in Arabba

Karte vergrössern

Suchen…

: Skiurlaub Arabba

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.