Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Vaujany (Alpe d'Huez)

831 Anzahl Bewertungen:

95 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 8,9
Skigebiet 9,2
Informationen zum Skigebiet
Alpe d'Huez Grand Domaine Ski
Höchster Punkt: 3.330 m
Tiefster Punkt: 1.125 m
Höhe Skiort: 1.250 m
Lifte insgesamt: 67
Schlepplifte: 27
Sessellifte: 22
Kabinenbahnen: 18
Pisten insgesamt: 250 km
Pisten:
70 km
Pisten:
130 km
Pisten:
50 km
Pistenplan

Skireisen Vaujany (Alpe d'Huez) - Pures Skivergnügen

Vaujany (Alpe d'Huez)

Vaujany liegt in 1.250 m Höhe direkt gegenüber dem atemberaubenden Massif des Grandes Rousses in den französischen Alpen, unweit von Grenoble. Der kleine Ort hat sich den Charme eines Bergdorfs erhalten, obwohl er direkt am Skigebiet Alpe d’Huez liegt. Moderne Anlagen wurden hier harmonisch in der Kulisse des Dorfes eingefügt. Sehenswert sind der historische Glockenturm, die alten Bauernhöfe sowie der Brunnen im urigen Dorfkern. Die knapp 300 Einheimischen heißen die Gäste herzlich willkommen in der nahezu unberührten Natur ihres Ortes. Ein Skiurlaub in Vaujany verbindet die gemütliche Atmosphäre des Bergdorfes mit attraktiven Möglichkeiten zum Skifahren in der Pistenlandschaft von Vaujany-Alpe d’Huez. Innerhalb weniger Minuten erreicht die Seilbahn bereits 2.800 m Höhe bei atemberaubenden Aussichten auf den Mont Blanc.

Bei Skireisen nach Vaujany stehen Ski und Snowboard im Vordergrund. Der Ort hat jedoch noch mehr zu bieten. Im Museum EDF Hydrelec wird die Funktion der Stromgewinnung durch den nahegelegenen Staudamm erläutert. Das Heritage Center präsentiert anschaulich die Geschichte der Region und das Wildtierhaus bringt kleinen und großen Besuchern die Fauna der Bergwälder nahe.

Oisans

Das Skigebiet Oisans befindet sich in den französischen Hochalpen und liegt unweit der Stadt Grenoble. Mit der Barre des Écrins liegt hier auch der südlichste Viertausender der Alpen. Skireisen in die Region sind bei Anfängern ebenso beliebt wie bei Profis, da die Abfahrten viele verschiedene Schwierigkeitsgrade bieten.

Warum Skifahren in Oisans?

    Rund 250 km Pisten mit viel Abwechslung
  • Skifahren zwischen 1.125 m und 3.330 m möglich
  • Sanfte Talabfahrten für Anfänger vorhanden
  • Familienfreundlicher Skiurlaub
  • Längste Abfahrt La Sarenne über 16 km vom Pic Blanc nach Auris En Oisans (Höhenunterschied 1.730 m)
  • 3 km lange schwarze Piste Le Tunnel als schwerste Abfahrt
  • Gletscherabfahrten vorhanden
  • Steile, unpräparierte Abfahrten für Profis
  • Snowpark / Funpark für Freestyler
  • Kombination von vier besonders langen Abfahrten mit jeweils rund 2.000 Höhenmetern möglich
  • 1 km lange Flutlichtpisten
  • Regelmäßige Nachtskifahrten im Angebot
  • Separate Nachtskikarte erforderlich
  • Slalomabfahrten im Skigebiet vorhanden
  • Viele Abfahrten mit Beginn auf einer Höhe von über 2.000 m und damit über der Baumgrenze
  • Betreuung für Kinder ab 2,5 Jahren von speziell geschulten Skilehrern
  • Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn
  • Rund 50 km gespurte Langlaufloipen vorhanden
  • Skigebiet ist auch für Einsteiger bestens geeignet
  • Gebiet kann im Winter auch bei Schneewanderungen erkundet werden
  • Skigebiet Oisans mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar
  • Skipass enthält ebenfalls viele Aktivitäten abseits der Skipisten, wie beispielsweise die Nutzung des Sportpalastes
  • Abwechslungsreiche Aktivitäten auch abseits der Pisten des Skigebiets Oisans, beispielsweise Angebote zum Autofahren auf dem Eis
  • Optimale Bedingungen zum Skilaufen auch noch im Frühjahr dank der Höhenlage des Skigebiets Oisans
  • Mehrere Dörfer und Gemeinden innerhalb des Skigebiets, von denen einige autofrei sind.

Skisaison in Oisans

Die Saison für einen Skiurlaub in den französischen Hochalpen erstreckt sich in der Regel von Anfang Dezember bis Ende April. Da Oisans am Südrand der Alpen liegt, ist der Ort für seine vielen Sonnentage bekannt und wird daher auch als „L'île au Soleil“, die Sonneninsel, bezeichnet. Im gesamten Gebiet sorgen außerdem über 900 Schneekanonen dafür, dass Urlauber hier stets beste Wintersportbedingungen vorfinden. Selbstverständlich werden die Pisten zudem regelmäßig präpariert. Wer das Abenteuer sucht, der findet im Skigebiet Oisans aber auch Tiefschneepisten, die allerdings nur von Profis befahren werden sollten. Insgesamt 85 Liftanlagen sorgen dafür, dass jeder Urlauber schnell und sicher die gewünschte Piste erreicht.

Hütten und Après-Ski in Oisans

Après-Ski bedeutet im Skigebiet Oisans eher die gemütliche Einkehr in die Bars, Cafés und Restaurants der kleinen Orte innerhalb der Region. Natürlich findet sich auch die eine oder andere Feierlokalität für alle, die nach dem Ski die Nacht zum Tag machen wollen. Die klassischen Après-Ski-Bars, wie es sie in vielen anderen Skigebieten gibt, sucht man in Oisans allerdings vergebens. Hier geht es eher darum, sich nach dem Spaß auf der Piste kulinarisch von den Spezialitäten der französischen Küche verwöhnen und den Tag mit einem schönen Glas Wein ausklingen zu lassen. Bei Besuchern und Einheimischen gleichermaßen beliebt ist die die Ozzie Bar im Örtchen Oz en Oisans. Hier werden nicht nur Wein und Bier, sondern auf Wunsch auch exotische Cocktails ausgeschenkt. Viele Restaurants und Bars sind zudem auf die Bedürfnisse von Familien eingestellt und servieren spezielle Kindermenüs. So können nicht nur die Erwachsenen, sondern auch die kleinen Gäste Après-Ski in Oisans genießen.

Vaujany (Alpe d'Huez) - Informationen zur Anreise

    Bahn: Bahnhof Grenoble
  • Bus: von Grenoble nach Vaujany Seilbahn
  • PKW-Anreise: von Grenoble auf die A480, Ausfahrt 8 auf die N85, in Viziville auf die D1091, in Rochetaille auf D526, in Le Verney auf D43A bis Vaujany
  • Nächster Flughafen: Grenoble (ca. 63 km)

Unterkünfte in Vaujany (Alpe d'Huez)

Karte vergrössern

Suchen…

: Skiurlaub Vaujany (Alpe d'Huez)

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.