Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Val d'Isère

40 Anzahl Bewertungen:

93 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 9,3
Skigebiet 9,7
Informationen zum Skigebiet
Tignes - Val d'Isère
Höchster Punkt: 3.456 m
Tiefster Punkt: 1.550 m
Höhe Skiort: 1.850 m
Lifte insgesamt: 86
Schlepplifte: 34
Sessellifte: 41
Kabinenbahnen: 11
Pisten insgesamt: 300 km
Pisten:
170 km
Pisten:
78 km
Pisten:
52 km
Skirouten: 20 km
Pistenplan
Tignes - Val d'Isère

Skireisen Val d'Isère - Pures Skivergnügen

Val d'Isère

Die kleine französische Gemeinde Val-d’Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes, nahe der italienischen Grenze gelegen, präsentiert sich als attraktiver Ausgangspunkt zum Skifahren. Auf ca. 1850 m Höhe zählt Val d’Isère zu den beliebtesten Skiorten in den französischen Alpen und bietet umgeben von Gletschern, zahlreichen „Fast-Viertausendern“ und dem weißen Gipfel des Mont Blanc beste Bedingungen für einen Skiurlaub. Zusammen mit dem Nachbarort Tignes bildet es das grandiose Skigebiet Espace Killy, das zu den größten und vielfältigsten der Welt gehört. Das Ortszentrum von Val d’Isère wurde für die Olympischen Winterspiele einst aufwendig saniert und versprüht mit der Barockkirche aus dem 11. Jahrhundert in der Dorfmitte umrahmt von schlichten Steinchalets einen besonderen Charme. Interessante Einblicke in die Geschichte der Entwicklung des Skigebiets können Sie im Historischen Museum des Val d’Isère gewinnen. Hier werden nicht nur spannende Fotosammlungen und Dokumente, sondern auch zahlreiche Ski aus den letzten Jahrzehnten ausgestellt. Auf Skireisen lockt Val d’Isère mit weitläufigen Langlaufstrecken, steilen Buckelpisten, unbegrenzten Freeride-Möglichkeiten sowie zahlreichen Wanderrouten.

Espace Killy

Nach dem dreifachen Olympiasieger Jean-Claude Killy ist das traumhafte Skigebiet Espace Killy bekannt, das mit abwechslungsreichen Abfahrten in allen Könnerstufen überzeugt. Auf Skireisen in eines der drei besten Skigebiete Frankreichs erwarten Sie ein Gletscherskigebiet und ein Snowpark mit aufregenden Hindernissen. Auch das familienfreundliche Ambiente begeistert.

Warum Skifahren in Espace Killy?

    Skiorte Val-d'Isère (auf 1.850 m) und Tignes (auf 2.100 m)
  • In Val-d'Isère und Tignes locken 300 Pistenkilomter in allen Schwierigkeitsstufen
  • Snowpark Bellevarde auf 2.500 m als Highlight für Freerider und Snowboarder: Länge 500 m, Strecken für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis, 3 Boarder-Cross-Strecken
  • Espace Killy als eines der 3 bestbewerteten Skigebiete in Frankreich
  • Wintersportregion gilt als eine der familienfreundlichsten des Landes
  • Pisten können zu 50 Prozent beschneit werden, beste Schneeverhältnisse auch wegen der Lage auf bis zu 3,450 m
  • Höhenunterschied zwischen Berg- und Talstation: 1.900 m
  • Areale für Anfänger im Tal und rund um die Bergstation des Solaise-Lifts. Längere einfache Abfahrten auf dem Rocher de Bellevarde, z.B. Pisten Verte und Mont Blanc
  • Blau markierte Abfahrten auch an der Vallon-Gondelbahn
  • Gletscherskigebiet Glacier du Pissaillas zum Teil auch im Sommer nutzbar
  • Anspruchsvolle Pisten zwischen dem Laisnant- und dem Datcha-Lift
  • Längste Abfahrt: Grande Motte nach Tignes über 6,5 km
  • Schwierigste Piste: Face de Bellevarde mit 1.000 Höhenmetern
  • Perfekte Pulverschneepisten mit zahlreichen Herausforderungen wie Felsen und Steilhängen
  • Val Kids mit speziellem Programm für die Jüngsten und zahlreichen Aktivitäten, Mini-Skicross-Strecke für kleine Pistenakrobaten, lustige Spiele auf flachen Abfahrten, Kinderländer an den Liften Solaise und Bellevarde

Skisaison in Espace Killy

In Val-d'Isère startet die Skisaision Ende November und dauert bis Anfang Mai. Somit ist sie deutlich länger als im französischen Durchschnitt. Gleich zu Beginn der Saison macht der Alpine Skiweltcup Mitte Dezember im Skigebiet Espace Killy Station, wobei sowohl Damen- als auch Herrenrennen ausgetragen werden. Während der Saison betragen die Schneehöhen im Tal 111 cm und am Berg 213 m. Somit zählt Espace Killy zu den fünf schneereichsten Wintersportregionen Frankreichs. Besonders freundliches Wetter herrscht im Februar mit 21 Sonnentagen. Während der gesamten Saison ist an 82 Tagen mit Sonnenschein zu rechnen.

Hütten und Après-Ski in Espace Killy

Im weitläufigen Skigebiet Espace Killy laden rustikale und elegante Lokale zum Kräftetanken ein. Besonders uriges Flair erleben Sie im Le Bellevarde auf dem Rocher de Bellevarde. Hier sorgt ein loderndes Kaminfeuer für heimeliges Ambiente. An der Bergstation der gleichnamigen Bahn stärken Sie sich im Tête de Solaise mit Pizza, Pasta und weiteren Speisen. Gerne treffen Skifahrer einander hier auch an der Schirmbar nach dem Ski. Moderne und nostalgische Elemente vereint das Restaurant Edelweiss an der Mangarde Piste. Es ist aus Holz und Stein gefertigt und punktet mit elegantem Flair. Hier gibt es typisch regionale Köstlichkeiten wie den Gratin mit Speck, Kartoffeln und Reblochon-Käse Tartiflette, Steaks und hausgemachte Pasta. In futuristischer Architektur empfängt Sie das Le Signal an der Bergstation der Fornet-Bahn. Es ist aus Holz gefertigt und bietet von der Dachterrasse aus einen atemberaubenden Blick auf die Berge. Ausgelassene Stimmung herrscht in den Clubs und Diskotheken in Val-d'Isère. Victors Bar und der Saloon mit Billardtischen sind einige beliebte Treffpunkte im Skiurlaub.

Val d'Isère - Informationen zur Anreise

    Bus und Bahn: Bahnhof Bourg St Maurice (30 km)
  • Nächster Flughafen: Chambéry (40 km), Genf (180 km)
  • PKW-Anreise: Über Zürich, Lausanne und Genf über die A41 nach Albertville. Dann über die N90 bis nach Moutiers und weiter in Richtung Aime/Bourg Maurice bis nach Val d’Isère.

Unterkünfte in Val d'Isère

Karte vergrössern

Suchen…

: Skiurlaub Val d'Isère

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.