Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

St. Martin

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Informationen zum Skigebiet
Les Menuires - St. Martin
Höchster Punkt: 2.850 m
Tiefster Punkt: 1.450 m
Höhe Skiort: 1.450 m
Lifte insgesamt: 26
Schlepplifte: 5
Sessellifte: 14
Kabinenbahnen: 7
Pisten insgesamt: 160 km
Pisten:
104 km
Pisten:
41 km
Pisten:
15 km
Skirouten: 12 km
Pistenplan

Skireisen St. Martin - Pures Skivergnügen

St. Martin

Lassen Sie Ihre Skireise nach St. Martin zu einem unvergesslichen Erlebnis werden – hier warten nicht nur perfekt präparierte Pisten für Anfänger wie auch Fortgeschrittene und Profis auf Sie, sondern auch außerhalb des Skivergnügens werden Ihnen hier zahlreiche Aktivitäten geboten! Suchen Sie sich noch heute Ihre Wunschunterkunft aus und planen Sie mit uns Ihre nächste Winterreise nach St. Martin.

Les 3 Vallées

Les 3 Vallées präsentiert sich als Skigebiet der Superlative: Hier verbringen Sie Skireisen in der größten, familienfreundlichsten und bestbewerteten Wintersportregion Frankreichs. Pisten in allen Könnerstufen, perfekt präparierte Snowparks und zahlreiche Angebote für Kinder erwarten Sie. Die Höhenlage der meisten Abfahrten und etliche Beschneiungsanlagen sorgen für perfekte Schneeverhältnisse.

Warum Skifahren in den Les 3 Vallées?

    Größtes Skigebiet in Frankreich mit 600 Pistenkilometern in den 3 Tälern Vallée de Belleville, Vallée de Méribel und Vallée de Courchevel
  • 25 Gipfel und 4 Gletscher
  • Bestbewertetes Skigebiet des Landes
  • Familienfreundliches Skigebiet: Skikindergärten, Kinderbetreuung und Kinderländer
  • Mehr als 2.000 Schneekanonen sorgen für optimale Pistenverhältnisse. 85 % der Abfahrten befinden sich auf über 1.800 m
  • Höhenunterschied zwischen Berg- und Talstation 1.930 m
  • Einfache Pisten in Courchevel: Waldabfahrten und Sonnenhänge, Abfahrten für Anfänger sind in Frankreich grün und blau markiert
  • Méribel – ideal für anspruchsvolle Fahrer: Besonders aussichtsreich ist die Abfahrt Mauduit an der Saulire vor der atemberaubenden Bergkulisse
  • Längste Abfahrt Col de L'Audzin führt über 12 km von Cime de Caron nach Les Menuires
  • Highlights für Ambitionierte: Olympiaabfahrt Roc de Fer, Abfahrten an den steilen Stellen des Saulire-Massivs
  • Eldorado für Freerider: Gute Orientierung auf den markierten, jedoch nicht präparierten „Liberty Rides“
  • Zahlreiche Snowparks für Freerider und Snowboarder: Family Park in Courchevel ideal für kleine Pistenflöhe. Außergewöhnlicher Wood Park, wo die Hindernisse aus Holz gefertigt sind. DC Area 42 in Méribel begeistert mit Strecken für Einsteiger und Profis und Boardercross Abfahrt
  • Val Thorens: Expert- und Easypark sowie 1,4 km lange Boardercross-Strecke und eine Funslope

Skisaison in den Les 3 Vallées

Bereits Mitte November startet der Liftbetrieb im Skigebiet Les 3 Vallées. Bis Anfang Mai herrschen wegen der einzigartigen Lage auf bis zu 3.230 Höhenmeter perfekte Pistenverhältnisse. Somit dauert die Saison in Frankreichs schneesicherstem Skigebiet deutlich länger als anderswo. Im Durchschnitt verzeichnet Les 3 Valées im Tal 114 cm und am Berg 187 cm Schnee. Im März sind es auf den Gipfeln sogar 217 cm. Besonders freundlich präsentiert sich das Wetter im Februar mit 21 Sonnentagen. Während der gesamten Saison zeigt sich die Sonne an etwa 75 Tagen.

Hütten und Après-Ski in den Les 3 Vallées

Auf eine einzigartige kulinarische Vielfalt freuen sich Gäste auf Skiurlaub in Les 4 Vallées. Feinschmecker kehren nach einem erlebnisreichen Tag auf der Piste in einem der Gourmetrestaurants ein. Zahn Restaurants in der Ferienregion tragen zumindest einen der begehrten Michelin-Sterne. Gleich mehrfach prämiert wurde das Le 1947 in Courchevel, wo Küchenchef Yannick Alléno jede seiner Mahlzeiten am liebsten selbst zusammenstellt und individuelle Kunstwerke zaubert. Auch direkt auf der Piste laden zahlreiche Lokale zur Einkehr ein. Das Chinal Donat bei Rosael z.B. begeistert mit einer großen Speisenauswahl und einer schönen Sonnenterrasse. In Val Thorens lassen Sie sich am Fuße des Cime de Caron unter anderem Grillspezialitäten, Pasta und Pizza schmecken. Ausgezeichnet munden auch die regionaltypischen Würste Diot, die nach Originalrezept in Weißwein gekocht werden. Schon seit mehr als 20 Jahren herrscht beim Après-Ski im Le Caves in Courchevel gute Stimmung. Gerne treffen sich Skifahrer auch an der Ski Lodge in La Tania.

St. Martin - Informationen zur Anreise

Um Ihre Anreise zu planen, nutzen Sie einen Routenplaner Ihrer Wahl oder buchen Sie Ihre Anreise bequem per Bahn oder Flugzeug über die entsprechenden Websites der Anbieter.

Unterkünfte in St. Martin

Karte vergrössern

Suchen…

: Skiurlaub St. Martin

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.