Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

St. François-Longchamp

151 Anzahl Bewertungen:

97 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 8,4
Skigebiet 8,8
Informationen zum Skigebiet
Le Grand Domaine
Höchster Punkt: 2.550 m
Tiefster Punkt: 1.250 m
Höhe Skiort: 1.450 m
Lifte insgesamt: 52
Schlepplifte: 32
Sessellifte: 17
Kabinenbahnen: 3
Pisten insgesamt: 165 km
Pisten:
115 km
Pisten:
35 km
Pisten:
15 km
Skirouten: 7 km
Pistenplan

Skireisen St. François-Longchamp - Pures Skivergnügen

St. François-Longchamp

Südlich vom Genfersee und direkt am Nationalpark Vanoise an der Grenze zu Norditalien bietet St. François-Longchamp Skiurlaub in den französischen Nordalpen. Das Gemeindegebiet dehnt sich vom Tal der Maurienne auf 676 m bis in die Gipfelregionen auf 2.832 m aus. Wo sich im Sommer die Radrennprofis bei der Tour de France am Col de la Madeleine messen, tummeln sich Wintersportler im Skigebiet St. François Longchamp - Le Grand Domaine beim Skifahren in Sichtweite des Ortszentrums vor der atemberaubenden Kulisse des Mont Blanc Massivs. Eine Snowzone für Freerider ist ausgewiesen und es wurde ein Snowpark angelegt. Wanderungen auf Ski sind auf den gespurten Loipen und idyllischen Winterwanderwegen Richtung Nationalpark möglich. Die großzügig ausgestattete Wellnessoase Le forum des eaux Bernard Hinault trägt den Namen eines der größten, mehrfachen Sieger der Tour de France. Bei Skireisen nach St. François-Longchamp kommen Gourmets auf ihre Kosten, denn die Restaurants im Ort sind bekannt für ihre ausgezeichnete französische Küche.

Le Grand Domaine

In den französischen Savoyen liegen die beiden traumhaften Skiorte Valmorel und St. Francois-Longchamp. Gemeinsam bilden sie den Skiverbund Le Grand Domaine. Bestens präparierte Pisten, drei Snowparks und komfortable Liftanlagen sind nur einige der Highlights des Skigebiets. Zu einer stärkenden Mahlzeit nach dem Skifahren laden die zahlreichen urigen Hütten in Le Grand Domaine ein.

Warum Skifahren in Le Grand Domaine?

    165 bestens präparierte Pistenkilometer
  • Auf einer Höhe von 1.300 bis 2.832 m gelegen
  • Eindrucksvolles Bergpanorama und sonnige Lage
  • Echtes savoyardisches Flair und ursprüngliche Natur
  • 48 Lifte sorgen für einen komfortablen Aufstieg
  • Snowpark in Valmorel mit unterschiedlichen Obstacles und Boardercrossstrecke
  • Snowzone in St. Francois-Longchamp mit Rails und Boxen
  • Waouland mit Funpiste
  • Zahlreiche leichte Pisten für Anfänger
  • Einige mittelschwere Abfahrten
  • Schwere Pisten am Cal du Mottet und Col de la Madeleine für geübte Skifahrer
  • Tiefschneeabfahrten an den Steilhängen des Lauzière-Massivs oder auf der „Riondet“-Piste
  • Schneesportschule Valmorel als einzige deutsche Skischule in den französischen Alpen
  • Vielfältiges Kursprogramm
  • Kinder ab 18 Jahren werden von kompetentem Personal betreut
  • Im Skikindergarten ab 3 Jahren werden erste Schwünge im Schnee geübt
  • Kinder bis 5 Jahre fahren gratis Ski
  • Ermäßigungen für Kinder ab 6 Jahren
  • Abseits der Pisten gibt es ein ausgedehntes Loipennetz für Langläufer in St. François-Longchamp
  • 15 km lange Höhenloipe „Le Chaussy“ gilt als schwierigster Kurs
  • Die längste Loipe mit 20 km ist hingegen in Valmorel zu finden
  • Eine Rodelbahn steht zur Verfügung
  • Nachtrodeln bei Mondschein möglich
  • Zahlreiche präparierte Winterwanderwege und Schneeschuhtrails
  • Eislaufen und Schneescooterfahren ebenfalls möglich

Skisaison in Le Grand Domaine

Von Mitte Dezember bis Mitte April können Wintersportbegeisterte ihren Skiurlaub in Le Grand Domaine verbringen. Durch den Einsatz von 315 Schneekanonen ist absolute Schneesicherheit gegeben. Für die besten Konditionen im Schnee sorgen außerdem zahlreiche Pistenraupen, die die Abfahrten jede Nacht bestens präparieren. Zudem besticht das Wintersportgebiet mit zahlreichen Sonnenstunden. In Valmorel können Skigäste mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 183 cm am Berg und 49 cm im Tal rechnen. Die durchschnittliche Schneehöhe in St. François-Longchamp ist ähnlich.

Hütten und Après-Ski in Le Grand Domaine

Runden Sie Ihre Skireisen in Le Grand Domaine mit kulinarischen Höhenflügen ab. Im Skiort Valmorel laden zahlreiche Restaurants zur Einkehr ein. Wie wäre es beispielsweise mit einem Besuch im Restaurant La Chalet du Mottet? Die urige Hütte verzaubert mit einem romantischen Flair und exzellenter französischer Küche. Eine zweite Einkehrmöglichkeit nach dem Skifahren ist La Marmite. Traumhafte Ausblicke, französische Spezialitäten und Weine sowie rustikaler Charme zeichnen dieses Restaurant aus. Weitere top Tipps in Valmorel sind La table du berger, Les Voiles du Nant und Le Petit Savoyard. Der Wintersportort St. François-Longchamp ist ebenfalls für seine ausgezeichneten Restaurants bekannt. Kehren Sie beispielsweise in die urige Skihütte Le Slalom ein und probieren Sie dort traumhafte französische Desserts. Das Restaurant ist übrigens mit einer großzügigen Sonnenterrasse ausgestattet. Hier können Sie entspannen und die wärmenden Sonnenstrahlen genießen. In St. François-Longchamp befindet sich außerdem das Restaurant L'etable du Dahut. Bodenständige Jausen und eine große Sonnenterrasse erwarten Sie hier. Das Lokal La Louche Percee besticht hingegen mit seiner tollen Bar und preisgünstigen Mahlzeiten zu mittags, abends und spätabends.

St. François-Longchamp - Informationen zur Anreise

    Bus und Bahn: Mit dem IC bis Grenoble und weiter mit dem Bus nach St. François-Longchamp (110 km)
  • Nächster Flughafen: Aéroport de Grenoble-Isère (110 km)
  • PKW-Anreise: Über die Europastraße E41 über Schaffhausen auf die A1 in der Schweiz, nördlich an Zürich vorbei, über Bern und Genf nach St. François-Longchamp

Unterkünfte in St. François-Longchamp

Karte vergrössern

Suchen…

: Skiurlaub St. François-Longchamp

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.