Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Chamrousse

5.511 Anzahl Bewertungen:

92 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 8,3
Skigebiet 8,3
Informationen zum Skigebiet
Chamrousse
Höchster Punkt: 2.250 m
Tiefster Punkt: 1.400 m
Höhe Skiort: 1.700 m
Lifte insgesamt: 16
Schlepplifte: 8
Sessellifte: 7
Kabinenbahnen: 1
Pisten insgesamt: 90 km
Pisten:
45 km
Pisten:
35 km
Pisten:
10 km
Pistenplan

Skireisen Chamrousse - Pures Skivergnügen

Chamrousse

Die französische Gemeinde Chamrousse liegt 15km südöstlich von Grenoble im Südosten Frankreichs. In zwei Kantonen gelegen und aus den drei Ortschaften Bachat-Bouloud, Roche-Béranger und Le Recoin bestehend, bietet sie dem Skiurlauber 92km Skipisten, 13 Skilifte, 37km Loipen, 10 Sessellifte und eine Luftseilbahn für Ski Fahrer. Chamrousse war im Jahr 1968 der Austragungsort der alpinen Skirennen der 10. Olympischen Winterspiele. Das Skigebiet liegt auf einer Höhe von 1.400 bis 2.250m. Der Ort ist für die besondere Kinder- und Familienfreundlichkeit ausgezeichnet. Neben dem Skifahren eignet sich der Ort auch für Wanderungen sowie Kletterexpeditionen. Für Kinder ist der Chamrousse Kids Park sehr zu empfehlen, da dieser ein breites Angebot an Hüpfburgen und Trampolinen bietet. Darüber hinaus gibt es einen Rutschpark und einen Wasserspielplatz. Außerdem wartet Chamrousse während der Skireisen mit Snowparks und fünf Rodelbahnen auf.

Belledonne

Das Gebirge Belledonne zieht sich als Westausläufer der französischen Alpen bis nach Grenoble hin. Es empfängt sein Besucher mit vier Skigebieten, die auf abwechslungsreichen Pisten für Familien, Anfänger und Profis atemberaubende Ausblicke bieten. Snowparks und Loipen sowie Winterwanderwege für Ausflüge ganz ohne Ski sorgen für Vielfalt. Beim Après-Ski laden unzählige Restaurants und Hütten zu französischer Küche oder einem Aperitif ein.

Warum Skifahren in Belledonne?

    Vier Top-Skigebiete für Wintersportbegeisterte
  • Das Wintersportzentrum Les 7 Laux-Prapoutel/Le Pleynet/Pipay punktet mit 120 km bestens präparierter Pisten
  • 22 moderne Lifte befördern die Gäste auf die Berge
  • Auf einer Höhe von 1.350 bis 2.400 m gelegen
  • Ein Anfängerbereich an jedem Einstiegsort
  • Leichte bis schwierige Abfahrten
  • Das exklusive Skizentrum Chamrousse lockt mit 90 km Pisten
  • 15 Lifte bringen die Skifahrer bequem nach oben
  • Das Skigebiet Chamrousse erstreckt sich von 1.400 bis auf 2.250 Höhenmetern
  • Austragungsort der Olympischen Winterspiele von 1968
  • Abfahrten in allen Schwierigkeitsgraden
  • Weite Aussicht auf das Tal der Isère und die gegenüberliegenden Felswände der Chartreuse
  • Für noch mehr Wintersportvergnügen gibt es Winterwanderwege, Schneeschuhtrails, Loipen und Rodelbahnen
  • Entdecken Sie das Skigebiet Le Collet d'Allevard, das besonders bei Familien sehr beliebt ist
  • Leichte Pisten und Anfängerhänge stehen hier bereit
  • Insgesamt verteilen sich auf das Wintersportzentrum 35 Pistenkilometer
  • 11 Lifte fahren die Gäste zu den Startpunkten
  • Das Skigebiet Le Collet d'Allevard liegt auf einer Höhe von 1.450 bis 2.140 m
  • Auch als Nachtskigebiet bekannt
  • Lohnenswert ist zudem das Skifahren in Le Grand Plan-Col du Barioz
  • Das kleine, aber feine Skigebiet bietet 1,3 km Pisten und 3 Lifte
  • Nur am Wochenende geöffnet
  • Keine langen Wartezeiten
  • Preisgünstige Skipässe

Skisaison in Belledonne

Die Bergbahnen im Skigebiet Les 7 Laux haben von Ende Dezember bis Ende März geöffnet. Im Wintersportzentrum kommen modernste Schneekanonen zum Einsatz, die Schneesicherheit garantieren. Eine Flotte an Pistenraupen präpariert jede Nacht die Pisten für ein unvergessliches Skivergnügen am Tag. Dazu besticht Les 7 Laux mit seinem Panorama und zahlreichen Sonnenstunden. Wer seinen Skiurlaub in Chamrousse verbringen möchte, hat zwischen Anfang Dezember und Mitte April die Gelegenheit dazu. Neueste Beschneiungsanlagen sorgen bis in den April für schneebedeckte Pisten. Die durchschnittliche Schneehöhe in Chamrousse beträgt 87 cm im Tal und 164 cm am Berg.

Hütten und Après-Ski in Belledonne

Bei Skireisen nach Belledonne werden Sie mit kulinarischen Höhepunkten verwöhnt. Die vier Skigebiete beherbergen zahllose Hütten und Restaurants, die zur Einkehr einladen. An den Talstationen und am Sessellift im Wintersportzentrum Les 7 Laux warten urige Skihütten mit vielfältigen Menüs. Vor allem regionale Köstlichkeiten werden hier serviert. Das Skigebiet liegt übrigens in unmittelbarer Nähe zur Stadt Grenoble, die wiederum etliche hervorragende Restaurants besitzt. Kommen Sie beispielsweise ins La Ferme à Dédé und probieren Sie ausgefallene Kreationen. Der rustikale Charme des Lokals und die französischen Spezialitäten begeistern Kenner und Laien gleichermaßen. Ebenfalls empfehlenswert ist ein Abstecher ins L'Ardoise, welches für seine sündhaft leckeren Desserts bekannt ist. Natürlich freuen sich auch viele Hütten und Bergrestaurants im Skigebiet Chamrousse über Ihren Besuch. Hoch oben auf dem Croix de Chamrousse sowie an den Talbereichen befinden sich die Hütten mit typisch lokalem Ambiente. Schmackhafte Mahlzeiten und erfrischende Cocktails verführen zu einem ausgedehnten Après-Ski.

Chamrousse - Informationen zur Anreise

    Bus und Bahn: Mit dem Zug nach Lyon, dann mit dem Zug nach Valence TGV, von dort mit dem Zug nach c und von dort mit dem Bus nach Chamrousse
  • Nächster Flughafen: Lyon Saint Exupéry Flughafen (LYS)
  • PKW Anreise: Auf der A43 bis Höhe Gringalet, dann links halten und weiter auf der A41 der Beschilderung Richtung Grenoble folgen, kurz vor Grenoble die Ausfahrt N87/E712 in Richtung Gieres nehmen, dann weiter in Richtung Chamrousse

Unterkünfte in Chamrousse

Karte vergrössern

Suchen…

: Skiurlaub Chamrousse

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.