Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Winterberg

212 Anzahl Bewertungen:

95 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 8,3
Skigebiet 8,1
Informationen zum Skigebiet
Winterberg
Höchster Punkt: 820 m
Tiefster Punkt: 630 m
Höhe Skiort: 660 m
Lifte insgesamt: 24
Schlepplifte: 11
Sessellifte: 13
Kabinenbahnen: 0
Pisten insgesamt: 27,5 km
Pisten:
14 km
Pisten:
12 km
Pisten:
1,5 km
Pistenplan

Skireisen Winterberg - Pures Skivergnügen

Winterberg

Der abwechslungsreiche Wintersportort Winterberg befindet sich im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die Kleinstadt liegt im Westen Deutschlands auf einer Höhe von 630 bis 820 m und lockt mit ihrem Skigebiet Winterberg, das größte seiner Art im Sauerland, viele Gäste zum Skifahren an. Wer sich Abwechslung vom Pistenspaß wünscht, kann zum Beispiel das Westdeutsche Wintersport-Museum besuchen und historische Ski, Bobs und Schlittschuhe besichtigen. Familien mit Kindern freuen sich u.a. auf die Bobbahn in der Veltins-Eisarena. Darüber hinaus verfügt die Region über ein weitläufig verzweigtes und gut beschildertes Netz an Winterwanderwegen, die sich durch das verschneite Idyll schlängeln. Beliebte Routen sind etwa der Weg von Winterberg nach Züschen, der Schmantelrundweg oder der Grenzweg Kahler Asten über die Langewiese bis Hoheleye. Langläufer finden ein großes Angebot an Loipen. Entspannungssuchende auf Skiurlaub statten nach einem erlebnisreichen Tag auf der Piste den Wellnesseinrichtungen vor Ort einen Besuch ab. Bei Skireisen am Winterberg gibt es zudem auch viele Indoor-Aktivitäten wie etwa Bowling oder Minigolf.

Sauerland

Eine Skireise in das sauerländische Mittelgebirge ist ein echter Geheimtipp: zentral, in der Mitte Deutschlands gelegen und aus allen Richtungen gut mit dem Auto oder Zug erreichbar. Eine ganze Reihe an großzügigen und modernen Skigebieten stehen den Wintersportlern zur Verfügung. Winterberg, Willingen, Neuastenberg, Altastenberg und Züschen überzeugen mit ihrer Vielfalt und günstigen Angeboten für Skifahrer. Für Ski, Snowblading, Carving, Langlauf und Snowboard herrschen beste Voraussetzungen im Skiurlaub.

Warum Skifahren im Sauerland?

    45 Skigebiete mit insgesamt 110 Pistenkilometern und 117 Skiliften für Anfänger und Könner
  • Viele breite und sanfte Hänge mit top präparierten Pisten auf 600 bis 838 m
  • Großes Angebot an anspruchsvollen Pisten, steilen Hängen und schmalen Abfahrten in Winterberg und Willingen
  • Funparks mir Half Pipes, Rails und Vorrichtungen für Sprünge, z.B. im Funpark Postwiese
  • Entspanntes und zügiges Vorankommen an den Kassen, Liften und auf den Hängen, z.B. in Züschen und Neuastenberg
  • Gut ausgestattete, moderne Verleihstationen z.B. in Willingen und Winterberg an den Talstationen
  • Kurse für Einsteiger und Fortgeschrittene in vielen Sprachen, vor allem in Winterberg eine besonders große Auswahl
  • Top Kinderbetreuung in Skischulen und Skikindergärten, z.B. Skischule Neuastenberg und Züschen
  • Sehr hundefreundliche Skigebiete
  • Für Nicht-Skifahrer und Wanderfreunde sind Ausgangs- und Einstiegspunkte in die Skigebiete zu Fuß zu erreichen. Hier führen z.B. breite Winterwanderwege entlang
  • Einstiege ins Skigebiet, Hütten und Treffpunkte für Kurse sind von den Parkplätzen leicht zu erreichen
  • Ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • 500 km Loipen für den Langlauf, teils sogar künstlich beschneit und beleuchtet

Skisaison im Sauerland

Die Saison im Sauerland beginnt kurz vor Weihnachten und endet Mitte März. Alle Skigebiete verfügen über moderne Beschneiungsanlagen und haben dadurch eine hohe Schneesicherheit. Die Skigebiete Neuastenberg Postwiese und Winterberg Skikarussell sind durch ihre Lage am schneesichersten. Die Schneehöhen betragen dort durchschnittlich 50 cm im Tal und 80 cm auf dem Berg. Sie bieten den Skifahrern von Weihnachten bis März ein sicheres Skivergnügen. Diverse interessante Wintersportveranstaltungen wie z.B. Weltcup-Events, Bob- und Skeleton-Meisterschaften, Skispringen und Snowboard-Cups finden hier statt. So können Sie Ihre Skireisen mit einem besonders abwechslungsreichen Rahmenprogramm gestalten.

Hütten und Après-Ski im Sauerland

Alle Skigebiete verfügen über mehrere Einkehrmöglichkeiten. Sie reichen von urigen Berghütten über funktionale Schnellrestaurants bis zu Party-Iglus oder Zelten auf dem Berg. Hier hat der Wintersportler eine große Auswahl. Die Locations sind in den größeren Skigebieten Winterberg und Willingen lauter, bunter und größer. In den kleineren Skigebieten wie z.B. Züschen und Neuastenberg geht es familiärer und ruhiger zu. Zünftige Berggaststätten wie die Dorf Alm in Winterberg bieten durchgängig und bis spät abends eine vielfältige, warme Küche an, mit speziellen Wintermenüs, Buffets und Wild aus der Region. Typische einfache Hüttengerichte (Käsespätzle, Kaiserschmarrn, Eintöpfe, etc.) gibt es auf dem Berg in den Almhütten. Hier kann man geschützt innen oder auf zahlreichen Sitzgelegenheiten draußen seine Stärkung genießen. In der Herrlohhütte in Winterberg haben Skifahrer zugleich einen guten Blick über die Skischule und die Übungslifte. Auch im Pistenstübchen in Züschen an der Talstation sitzt man gut bewirtet und genießt den Ausblick auf das Skigebiet. Mehr Trubel gibt es in den Arpès-Ski-Locations der beiden großen Skigebiete: Im Wilddieb auf dem Ettelsberg oder bei Möppi am Poppenberg wird bunt gefeiert.

Winterberg - Informationen zur Anreise

    Bus und Bahn: Bahnhof Winterberg
  • Nächster Flughafen: Flughafen Frankfurt (ca. 155 km)
  • PKW-Anreise: Über die A5 Frankfurt-Gießen weiter über die Abfahrt Marburg Richtung Allendorf bis nach Winterberg

Unterkünfte in Winterberg

Karte vergrössern

Suchen…

: Skiurlaub Winterberg

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.