Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Oberwiesenthal

196 Anzahl Bewertungen:

92 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 8,4
Skigebiet 8,1
Informationen zum Skigebiet
InterSkiregion Fichtelberg/Klínovec
Höchster Punkt: 1.244 m
Tiefster Punkt: 763 m
Höhe Skiort: 914 m
Lifte insgesamt: 23
Schlepplifte: 15
Sessellifte: 7
Kabinenbahnen: 1
Pisten insgesamt: 47 km
Pisten:
23 km
Pisten:
18 km
Pisten:
6 km
Pistenplan
InterSkiregion Fichtelberg/Klínovec

Skireisen Oberwiesenthal - Pures Skivergnügen

Oberwiesenthal

Oberwiesenthal liegt unterhalb des Fichtelbergs im Erzgebirge an der Grenze zu Tschechien. Mit 915 m ist Oberwiesenthal die höchstgelegene Stadt Deutschlands und zugleich staatlich anerkannter Luftkurort. Bis ins 19. Jahrhundert wurde die Region geprägt durch den Silberbergbau. Dann wurde Oberwiesenthal zum Kurort, später zum Wintersportort und beliebt für Skireisen. Seit den 1950er Jahren ist es Austragungsort für Wettkämpfe, u.a. für Biathlon. Die Fichtelbergschanzen sind Teil des Olympiastützpunkts Chemnitz/Dresden.

Das Skigebiet Fichtelberg ist ein Verbund mit dem tschechischem Skigebiet Klinovec. Deutschlands älteste Seilschwebebahn führt zum Skifahren auf eine Höhe von 1.215 m. Die Pisten reichen vom Anspruch leicht bis schwer. Winterwanderungen führen zum Taufichting, zum Bärenstein oder auf dem Kammweg Erzgebirge-Vogtland entlang. Ein Erlebnis im Skiurlaub ist eine Fahrt mit der Fichtelbergbahn sowie ein Besuch der Wetterstation auf dem Fichtelberg. Die Postsäule aus dem Jahre 1730 gehört ebenso zu den Sehenswürdigkeiten wie die historische Rennrodelbahn. Im Skimuseum können historische Ski bestaunt werden und im Meeresaquarium sind Korallen und seltene Fischarten zu beobachten.

Erzgebirge

Eine beeindruckende Landschaft, zahlreiche Pistenkilometer und modernste Liftanlagen erwartet Wintergäste im Erzgebirge. Beliebte Skigebiete wie Fichtelberg, Keilberg oder Schöneck laden zum Skifahren, Snowboarden und Winterwandern ein. Nach einem Tag auf der Piste kehren Urlauber in den urigen Skihütten und Bergrestaurants ein und genießen regionale Köstlichkeiten.

Warum Skifahren im Erzgebirge?

    Bestens präparierte Pisten in den Skigebieten Fichtelberg, Keilberg und Schöneck
  • Insgesamt 15 km reichende Pisten in der Skiregion Fichtelberg-Oberwiesenthal
  • Kurort Oberwiesenthal am Fuße des Fichtelbergs
  • Älteste Schwebebahn in Deutschland
  • Sessellift
  • „Fichtelchens Winterland“ mit Skikarussell und Zauberteppich für die kleinen Gäste
  • Kinder zahlen erst ab 7 Jahre
  • Blau- und rotmarkierte Abfahrten
  • Schwarze Abfahrten am Schönjungferngrund
  • Haupthang des Fichtelbergs freitags und samstags bis 21 Uhr hell beleuchtet
  • Funpark mit leichten Hindernissen für Fortgeschrittene
  • 304 m Höhenunterschied zwischen der Tal- und Bergstation am Fichtelberg
  • 29 bestens präparierte Pistenkilometer im größten Skigebiet (Keilberg)
  • 14 Lifte
  • Moderne Vierersesselbahnen CineStar Express und Prima Express mit Wetterschutzhauben
  • Breite, übersichtliche Abfahrten zum Skifahren und Snowboarden
  • Top Betreuungsangebot für Pistenzwerge im Kinderland
  • Skischule und Skiverleih auf der Südseite des Keilberges
  • Kostenfreie Parkplätze
  • Kostenfreie Nutzung des Skibus
  • Snowpark mit Sprüngen, Rails und Boxen
  • 50 km präparierte Langlaufloipen abseits der Piste
  • Kleine, aber feine Skiwelt Schöneck mit 2,2 Pistenkilometern
  • Übungslifte für Kinder und Ski-Einsteiger
  • Rodelhang
  • 12 km reichende Pisten am Pleßberg
  • 4 Förderbänder für Anfänger
  • Snowtubing und beleuchtete Pisten

Skisaison im Erzgebirge

Das beliebte Skigebiet am Fichtelberg öffnet Anfang Dezember seine Pforten. Die Skisaison wird durch ein großes Winter-Opening-Wochenende eingeläutet. Sie dürfen sich auf zahlreiche Spezialitäten in den Gaststätten und Geschäften des Skigebiets freuen. Bis Ende März können Sie auf dem Fichtelberg ihren Skiurlaub verbringen. Die durchschnittliche Schneehöhe beträgt 100 cm. Moderne Beschneiungsanlagen sorgen zudem für eine hohe Schneesicherheit. Ein weiterer Höhepunkt für Skireisen hierher sind die vielen Sonnenstunden. Ende November beginnt die Saison am Keilberg und dauert bis Mitte April. Eine Schneehöhe mit sicheren 120 cm erwartet die Gäste auch hier – dafür kommen moderne Schneekanonen zum Einsatz. Pistenspaß pur mit einer Schneehöhe von 63 cm bietet die Skiwelt Schöneck zwischen Ende Dezember und Anfang März.

Hütten und Après-Ski im Erzgebirge

Frische Bergluft und Skifahren machen hungrig. Daher laden im Erzgebirge viele urige Skihütten und Restaurants zum Genießen und Verweilen ein. Das Skigebiet Fichtelberg zeichnet sich durch seine top Gastronomie in den insgesamt sechs Bergrestaurants und Skihütten aus. Wie wäre es mit einem Besuch im Bergrestaurant Himmelsleiter? Schnallen Sie die Ski ab und entspannen Sie im gemütlichen Flair und bei herrlicher Aussicht. Zur Auswahl stehen regionale Köstlichkeiten wie Sauerbraten oder Kartoffelsuppe. Oder Sie besuchen das Schnellrestaurant An der Schwebebahn und stärken sich dort mit leckeren kleinen Snacks. Wer Après-Ski-Flair will, kehrt am besten Zur Skihütte am Fichtelberg ein. Genauso lockt das Wintersportgebiet Keilberg mit einer hervorragenden Gastronomie. Insgesamt acht Hütten und Bergrestaurants sorgen für das kulinarische Wohl der Gäste. Ob im Restaurant Moser, im Imbiss an der Bergstation oder in der Pizzeria im Snowpark – das Skigebiet bietet für jeden Geschmack das Richtige. Die Skiwelt Schöneck ist ebenfalls für ihre top Restaurants wie den Hüttenwirt bekannt. Eine anheimelnde Atmosphäre und regionale Köstlichkeiten erwarten Sie hier.

Oberwiesenthal - Informationen zur Anreise

    Bahn: Von Chemnitz mit RB bis Cranzahl, dann Fichtelbergbahn bis Oberwiesenthal
  • Bus: Linienverkehr aus Chemnitz und Annaberg-Buchholz, Skibusse von Leipzig direkt nach Oberwiesenthal
  • Pkw-Anreise: Autobahn A4 bis Ausfahrt Chemnitz-Mitte, auf B95 bis Oberwiesenthal (ca. 60 km)
  • Nächster Flughafen: Dresden (ca. 143 km)

Unterkünfte in Oberwiesenthal

Karte vergrössern

Suchen…

: Skiurlaub Oberwiesenthal

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.